Donnerstag, 6. Mai 2021

Österreich: Andi Knoll kommentiert im ORF


Österreich
- Auch in Österreich kann man sich auf Routine verlassen, der ORF hat Andi Knoll erneut als Kommentator für den Eurovision Song Contest 2021 bestätigt. Damit ist er einer der dienstältesten Kommentatoren im Wettbewerb und kann sich mit Peter Urban die Hand geben. Neben den Halbfinals und den Finalshows wird Andi Knoll auch wieder mit seiner "Mr. Song Contest proudly presents"-Show aufschlagen, in denen er u.a. den österreichischen Kandidaten Vincent Bueno begleitet. 

Vincent, der nach 2020 auch für dieses Jahr vom ORF intern ausgewählt wurde und mit "Amen" antreten wird, hat bereits seine Koffer in den Nigthjet nach Amsterdam geladen und hat seine erste Bühnenprobe im Ahoy am Montag, den 10. Mai gegen 13:40 Uhr. Im Anschluss daran findet ein Meet & Greet statt, ansonsten bleibt sein Aufenthalt in Amsterdam auf die offiziellen PR-Termine beschränkt. Alle drei Liveshows aus Rotterdam zeigt das österreichische Fernsehen im Hauptprogramm ORF 1. Wie üblich werden die Shows durch Werbeblöcke in verschiedene Teile zerrissen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen