Donnerstag, 7. Februar 2019

News-Splitter (718)



Ungarn - Die dritte und letzte Vorrunde des ungarischen Vorentscheids "A Dal" wurde am Samstag von 290.000 Zuschauern verfolgt, was den niedrigen Quotentrend für den Sender MTVA fortsetzt. In der Zielgruppe der 18- bis 49jährigen erreichte die Show nur 55.000 Zuschauer, was einem Marktanteil von 3,6% entspricht. In dieser Woche beginnen die Semifinals, für die sich in den vergangenen drei Wochen 18 Kandidaten qualifiziert haben, darunter Joci Pápai und András Kállay-Saunders mit den Middletonz.

Rumänien - Bei der Selecția Națională gibt es wieder eine Änderung im Betriebsablauf. Wie bekannt wurde, hat auch die Sängerin Xandra, die zwischen 2015 und 2018 mehrfach beim Vorentscheid dabei war, ihren Titel "Independent" vom zweiten Halbfinale am Sonntag zurückgezogen. Sie folgt damit Dan Bittman und Mihai. In der Line Up der zweiten Vorrunde verbleiben somit zwölf Kandidaten, darunter Linda Teodosiu, die sich mit "Renegades" für den Eurovision Song Contest bewirbt.

Mohombi und Wiktoria
Schweden - Wiktoria wird nicht vom Melodifestivalen 2019 ausgeschlossen. SVT bestätigte, dass der Leak ihres Songs "Not with me" bei Spotify für zwei Stunden nichts weiter als ein Versehen war. Nach Rücksprache mit Sony Music fiel die Enscheidung, dass der Titel weiterhin Bestandteil der Show bleibt. Wiktoria hatte sich mit jenem Song am Samstag in Göteborg neben Mohombi einen der beiden direkten Finalplätze gesichert. In Schweden werden Vorveröffentlichungen und Youtube-Updates der Melodifestivalen-Beiträge konsequent unterbunden.

Israel - Die 33. Show von "Hakochav haba" steht bevor. Mittlerweile stellt sich die Frage, welche Kandidaten im Finale der Staffel am 12. Februar dabei sein werden. Fünf Kandidaten können sich noch berechtigte Hoffnungen machen, einen der begehrten Startplätze neben Maya Buskila und Ketreyah im Finale zu bekommen. Dazu zählen Avraham de Carvalho, Shefita, Daniel Barzilai, Kobi Merimi und Osher Biton. Einen Livestream stellt das israelische Fernsehen ab 20:15 Uhr (MEZ, 21:15 Uhr Ortszeit) hier zur Verfügung.

Italien - Heute findet die dritte Abendveranstaltung des 69ª San Remo Festivals statt, bei der zwölf Kandidaten ihre Lieder zum zweiten Male vorstellen. Zu sehen gibt es u.a. die Auftritte von San Remo-Größen wie Francesco Renga, Simone Cristicchi und Anna Tatangelo. Auch heute können die Zuschauer wieder für ihre Favoriten abstimmen, die Resultate werden jedoch unter Verschluss gehalten, für das Finale am Samstag gespeichert und machen 40% des Endergebnisses aus, hinzu kommen jeweils 30% durch ein demoskopisches Panel und die Pressewertung. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen