Dienstag, 12. Februar 2019

Deutschland: Peter Urban kommentiert auch in Tel Aviv



Deutschland - Peter Urban ist auch 2019 wieder als Kommentator der drei Eurovisionsshows mit dabei. Seit 1997 spricht er beim Song Contest aus dem Off, nur 2009 musste er aufgrund einer OP aussetzen und wurde durch hr-Moderator Tim Frühling vertreten. Der NDR bestätigte auf seiner Website nun, dass er in Tel Aviv zum 22. Mal seine Kommentare zum Geschehen rund um die Auftritte der 42 Nationen in den Äther senden darf.

Die Countdown-Show von der Hamburger Reeperbahn und die ans Finale von Tel Aviv anknüpfende Nachlese in Form der "Grand Prix Party" werden von Barbara Schöneberger moderiert, wie es bereits zuvor vom NDR hieß. Barbara tritt zudem neben Linda Zervakis als Moderatorin des deutschen Vorentscheids "Unser Lied für Israel" nächste Woche Freitag auf. Musikalische Gäste neben den sieben Song Contest-Bewerbern sind Michael Schulte, Udo Lindenberg, Revolverheld und Lena Meyer-Landrut.

Die Show aus dem Studio Berlin-Adlershof wird am nächsten Freitag um 20:15 Uhr in der ARD sowie auf dem Digitalsender one und im Ausland via Deutsche Welle zu sehen sein. Im April produziert der NDR zudem wieder seine Songchecks, moderiert von Alina Stiegler und Stefan Spiegel. Das letztjährig geänderte Konzept der Show soll 2019 beibehalten werden. Deutschland stimmt im zweiten Semifinale von Tel Aviv am 16. Mai ab, dem auch Österreich und die Schweiz zugelost wurden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen