Freitag, 15. Februar 2019

Polen: Damenquartett Tulia vertritt Polen in Tel Aviv!



Polen - TVP hat seine Eurovisionsteilnehmer vorgestellt und eine Damen-Formation mit einem "interessanten" wenngleich monotonen musikalischen Portfolio vorgestellt. Die Gruppe Tulia, die sich erst Anfang letzten Jahres gegründet hat und u.a. bei den Fryderyki Awards und dem prestigeträchtigen Songfestival von Opole auftreten durfte, wird Polen beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv vertreten. Erwarten dürfen wir höchstwahrscheinlich etwas in Landessprache.

Die Gruppe besteht aus Patrycja Nowicka, Dominika Siepka, Joanna Sinkiewicz und Tulia Biczak und bedient sich nicht nur der Trachtenkleidung ihrer Heimat sondern mischt traditionelle Klänge mit modernen Tönen. Dieser Style verhalf der Gruppe u.a. zu mehreren Musikpreisen, einer ausverkauften Tour und mehreren Millionen Klicks bei Youtube. Die Entscheidung Tulia in Tel Aviv starten zu lassen, traf der Sender TVP hinter verschlossenen Türen.

Der Song für die Eurovision 2019 soll zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden und tritt im Anschluss daran am 14. Mai im ersten Halbfinale von Tel Aviv an. Vergangenes Jahr reichte es für den DJ Gromee feat. Lukas Meijer mit "Light me up" nicht für den Finaleinzug von Lissabon. Polen ist seit 1994 Teil des Eurovision Song Contests und erreichte im Jahr seines Debüts mit Edyta Gorniak die bisher beste Platzierung, den zweiten Rang mit "To nie ja".

Tulia - Jeszcze cię nie ma

Kommentare:

  1. Großen Lob an Unsere Nachbarn aus Warschau.Ich mag die 4 Frauen Jetzt Schon.Sie Sind Sehr Hüpsch und Sowas kommt auch Sehr Gut an.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du “hüpsch” als wichtig erachtest rate ich dir zu Germany’s next Topmodel statt dem ESC

      Löschen