Samstag, 16. Februar 2019

Heute: Finale der Dora 2019 in Kroatien



Kroatien - Jelena Glišić, Iva Šulentić und Mirko Fodor melden sich heute Abend aus Opatija, einer kleinen aber feinen Stadt an der Kvarner Bucht. Dort fand früher immer der nationale Vorentscheid für die Eurovision statt. Nachdem die Dora zunächst nach Zagreb verlegt und später ganz abgeschafft wurde, erfolgt heute Abend die Rückkehr des prestigeträchtigen Events der kroatischen Musikszene. 16 Kandidaten füllen die Line Up, darunter bekannte Namen wie Danijela Pintarić oder Luka Nižetić, dessen bekanntestes Lied "Prava ljubav" im Duett mit Lana Jurčević sein dürfte.

Die Teilnehmer der Dora 2019:
01. - Bojan Jambrošić & Danijela Pintarić - Vrijeme predaje
02. - Jelena Bosančić - Tell me
03. - Kim Verson - Nisam to što žele
04. - Jure Brkljača - Ne postojim kad nisi tu
05. - Beta Sudar - Don't give up
06. - Lea Mijatović - Tebi pripadam
07. - Gelato Sisters - Back to the swing
08. - Luka Nižetić - Brutalero
09. - Elis Lovrić - All I really want
10. - Domenica - Indigo
11. - Roko Blažević - The dream
12. - Ema Gagro - Redemption
13. - Lidija Bačić - Tek je počelo
14. - Lorena Bućan - Tower of Babylon
15. - Bernarda Bruno - I believe in true love
16. - Manntra - In the shadows

Livestream: Das kroatische Fernsehen HRT hält es wie folgt mit dem Abstimmprozedere, der Sieger wird in einer Kombination aus Jury- und Zuschauervoting ermittelt. 50% des Ergebnisses machen diverse Regionaljurys aus, die über das ganze Land verteilt sitzen und einzeln ihre Punkte vergeben. Insgesamt können diese 580 Punkte verteilen. Die übrigen 50% stammen aus dem Televoting. Diese Punkte werden prozentual zu den Anrufzahlen vergeben, wer also 10% der Zuschauerstimmen erreicht, erhält demnach 58 Punkte. 

HRT bietet hier ab 20 Uhr (MEZ, Registrierung notwendig) einen Livestream an. Die Show kann alternativ per Satellit oder über die offizielle HRT-App verfolgt werden, die sowohl für Android als auch für iOS zum Download zur Verfügung steht. Kroatien ist im zweiten Halbfinale von Tel Aviv dabei.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen