Mittwoch, 27. Februar 2019

Heute: Erstes Semifinale der Beovizija in Serbien



Serbien - Heute Abend beginnt der serbische Vorentscheid im Studio 8 des Senders RTS in Belgrad. Die Beovizija besteht aus zwei Halbfinals mit jeweils zwölf Interpreten, die heute und morgen nacheinander ausgestrahlt werden. In der heutigen Show, die von Dragana Kosjerina und Ivan Mihailović moderiert wird, erleben wir die erste Hälfte der Kandidaten, darunter die Sängerin Extra Nena, die letzte Song Contest-Teilnehmerin unter jugoslawischer Flagge.

Die Teilnehmer des ersten Semifinals der Beovizija:
01. - Funked Up - Zašto da se ne desi
02. - Aleksandra Sekulić - Tugo
03. - Osvajači - Voda i plamen
04. - Dunja Vujadinović - 7
05. - Mr. Doo - Do 100
06. - Saška Janks - Da li čuješ moj glas
07. - Ivan Kurtić - Bela 
08. - Sofija Perić - Aritmija
09. - Extra Nena - Još ti čujem glas
10. - Eleonora - Samo lagano
11. - Wonder Strings & Ivana Vladović - Moja bol
12. - Nataša & Una - Samo bez straha

Livestream: Alle Beiträge des Abends werden auf Serbisch vorgetragen. Jury- und Televoting bestimmen die ersten sechs Finalisten der Beovizija zu jeweils 50%. Die Show wird heute Abend um 21 Uhr (MEZ) auf RTS 1 ausgestrahlt und kann hier im Livestream auf RTS Planeta verfolgt werden. Die zweite Vorrunde findet morgen Abend nach dem gleichen Prinzip statt, das Finale folgt am Sonntag, den 3. März. Serbien tritt im ersten Semifinale des Eurovision Song Contests am 14. Mai in Tel Aviv an.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen