Samstag, 16. Februar 2019

Ukraine: Finale von Vidbir 2019 komplettiert



Ukraine - Währenddessen ging auch in der Ukraine die zweite Show von Vidbir zu Ende. Der chronisch klamme öffentlich-rechtliche Sender UA:PBC veranstaltete gemeinsam mit dem Privatsender STB die zweite Auswahlsendung in Kiew und komplettierte sein Finale, welches nächstes Wochenende über die Bildschirme in der Ukraine flimmert. Geschafft haben es nach Jury- und Televoting Freedom Jazz, Anna Maria und Kazka.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 016 (08+08) - Freedom Jazz - Cupidon
02. - 012 (05+07) - Anna Maria - My road
03. - 012 (07+05) - Kazka - Apart
Ausgeschieden:
04. - 009 (06+03) - Laud - 2 dni
05. - 008 (02+06) - Khayat - Ever
06. - 008 (04+04) - Ivan Navi - All for the love
07. - 005 (03+02) - Braii - Maybe
08. - 002 (01+01) - Kira Mazur - Dykhaty

Der ukrainische Vorentscheid wird komplettiert durch die drei Finalisten, die es schon in der letzten Woche in die Endrunde geschafft haben. Namentlich sind dies Maruv, Yuko und die Gruppe Brunettes Shoot Blondes. Im Finale von Vidbir wird nach dem gleichen Prozedere abgestimmt, wie schon in den beiden Vorrunden, jeweils 50% des Ergebnisses machen die Zuschauer sowie die Juroren Jamala, Andrej Danilko und Yevhen Filatov aus. Die Ukraine startet beim Song Contest im ersten Halbfinale am 14. Mai.

Kommentare:

  1. fühle mich schlecht, dass ich mich für den 3. Platz von KAZKA freue weil MARUVs chancen damit steigen hahaha

    AntwortenLöschen
  2. Hoffe das der Siren Song gewinnt ....komm zu mir ,komm zu mir

    AntwortenLöschen