Dienstag, 8. Januar 2019

Eurovision 2019: Artwork für Tel Aviv vorgestellt



Israel - Das Leitthema des Eurovision Song Contests 2019 orientiert sich bekanntermaßen am Slogan "Dare to dream", die Europäische Rundfunkunion und der israelische Sender KAN haben heute auch das Artwork inklusive dem Sublogo für Tel Aviv 2019 veröffentlicht. Optisch erinnert das Logo an einen Stern, der sich aus drei Dreiecken zusammensetzt. Eine offizielle Erläuterung von Sachverständigen innerhalb des israelischen Fernsehens wurde gleichsam mitgeliefert.

"Das Dreieck, eine der ältesten Formen der Welt, ist ein grundlegendes Symbol, das universell in Kunst, Musik, Kosmologie und Natur zu finden ist und Verbindungen schafft und Kreativität darstellt. Wenn sich die Dreiecke verbinden und verschmelzen, werden sie zu einer neuen Einheit, die den unendlichen Sternenhimmel widerspiegelt. Die Sterne der Zukunft treffen sich in Tel Aviv beim Eurovision Song Contest 2019.“, heißt es in der Pressemeldung.

Das Artwork stammt vom israelischen Unternehmen Studio Adam Feinberg. Das Logo findet sich in abgewandelter Form auch im Bühnendesign von Tel Aviv wieder, für dessen visuelles Gesamtbild der Österreicher Florian Wieder zuständig ist und auch den letzten Banausen mit dem Kopf darauf stößt, dass der Eurovision Song Contest im Land des Davidsterns stattfindet.


Kommentare:

  1. Hovi Star lässt grüßen 😂 aber ich finde es doch tatsächlich sehr gut, ruhig und passend zum Gastgeber!

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Logo; zur Stärkung des Brandings hätte man "Dare to dream" passend dazu natürlich durch das ebenso flache "Reach for the stars" ersetzen können. Braucht irgendjemand die Mottos?

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es sehr schön und es passt perfekt zum Gastgeber.

    AntwortenLöschen