Dienstag, 22. Januar 2019

Ukraine: Tayanna zieht sich von Vidbir 2019 zurück



Ukraine - "Ich bin sicher, dass die Künstler, die es nicht auf die Teilnehmerliste geschafft haben, dass Ticket nach Israel mehr benötigen als ich.", heißt es von der Sängerin Tayanna, die sich heute vom ukrainischen Vorentscheid Vidbir 2019 abgemeldet hat und durch die Nachrücker von Maruv ersetzt. Ob dies nur aus reiner Bescheidenheit und Nächstenliebe geschehen ist, ist allerdings nicht übermittelt. Der Sender UA:PBC hat zudem heute die Einteilung in die Halbfinals vorgenommen.

Die Teilnehmer des ersten Halbfinals am 9. Februar:
01. - Bahroma
02. - Brunettes Shoot Blondes
03. - Letay
04. - Maruv
05. - The Hypnotunez
06. - Цешо (TseSho)
07. - Vera Kekelia
08. - Yuko

Die Teilnehmer des zweiten Halbfinals am 16. Februar:
01. - Anna Maria
02. - Braii
03. - Freedom Jazz
04. - Ivan Navi
05. - Kazka
06. - Khayat
07. - Kira Mazur
08. - Laud

Mit Tayanna zieht sich die prominenteste Kandidatin aus der diesjährigen Line Up zurück. Zweimal bewarb sie sich in der Vergangenheit für den Eurovision Song Contest und wurde beide Male, hinter der Gruppe O.Torvald und Mélovin Zweite. Das Finale des ukrainischen Vorentscheids findet am 23. Februar in Kiew statt. Die Ukraine hält neben Australien den Rekord, kein einziges Mal im Semifinale des Eurovision Song Contests steckengeblieben zu sein, seitdem Rumänien, Russland und Aserbaidschan im Kollektiv in Lissabon kleben blieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen