Montag, 21. Januar 2019

Portugal: Festival da Canção-Teilnehmer bekannt



Portugal - Für die einen ist es lustig, für die anderen ein typischer "Kopf > Tisch"-Moment gewesen, als San Marino mit Serhat seinen Kandidaten vorgestellt hat und sogleich folgen die nächsten Nachrichten, nämlich aus dem Gastgeber des letzten Jahres, aus Portugal. Der Sender RTP hat die Namen der Interpreten bekannt gegeben, die sich den beiden Halbfinals des Festival da Canção stellen werden. Die Startreihenfolge der Interpreten wird zu einem späteren Zeitpunkt festgelegt.

Die Teilnehmer des ersten Semifinals am 16. Februar:
01. - Ana Cláudia - Inércia
02. - Calema - A dois
03. - Conan Osíris - Telemóveis
04. - Ela Limão - Mais brilhante que mil sóis
05. - Filipe Keil - Hoje
06. - João Campos - É o que é
07. - Matay - Perfeito
08. - Soraia Tavares - O meu sonho

Die Teilnehmer des zweiten Semifinals am 23. Februar:
01. - Dan Riverman - Lava
02. - Lara Laquiz - O lugar
03. - Madrepaz - Mundo a mudar
04. - Mariana Bragada - Mar doce
05. - Marlon - O jantar
06. - Mila Dores - Debaixo do luar
07. - NBC - Igual a ti
08. - Surma - Pugna

Aus jedem der beiden Halbfinals kommen acht vier Kandidaten in das Finale am 2. März. In den Halbfinals stimmen die Zuschauer zu jeweils 50% neben den Juroren ab, im Finale werden sieben regionale Jurys neben den Zuschauern abstimmen. Die Moderation der drei Shows wechselt, im ersten Halbfinale gibt es ein Wiedersehen mit Sónia Araújo, die 2007 am Eurovision Dance Contest teilnahm und im Finale mit Filomena Cautela, die wir noch aus Lissabon 2018 kennen.

Kommentare:

  1. @Eurofire, ich weiß du magst keine Streber. Aber ich glaube nicht dass aus jedem Halbfinale 8 Kandidaten ins Finale einziehen :D

    AntwortenLöschen