Samstag, 19. Januar 2019

Frankreich: Finale der "Destination Eurovision" komplett



Frankreich - Die Entscheidung in der zweiten Vorrunde in Frankreich ist gefallen und das relativ eindeutig. Mit voller Punktezahl der internationalen Juroren und der zweithöchsten Wertung der französischen Zuschauer konnte Seemone sich mit ihrem "Tous le deux" durchsetzen. In der internationalen Jury saßen heute Abend u.a. Melodifestivalen-Schirmherr Christer Björkman und Tschechiens Song Contest-Vertreter aus Lissabon, Mikolas Josef.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde in Frankreich (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 113 (60+53) - Seemone - Tous le deux
02. - 084 (28+56) - Emmanuel Moire - La promesse
03. - 054 (26+28) - The Divaz - La voix d'Aretha
04. - 039 (24+15) - Doutson - Sois un bon fils
Ausgeschieden:
05. - 038 (30+08) - Ugo - Ce qui me blesse
06. - 032 (14+18) - Gabriella - On cherche encore
07. - 031 (18+13) - Philipelise - Madame la Paix
08. - 015 (02+13) - Tracy de Sà - Por aqui
09. - 014 (08+06) - Noémie - Ma petite famille

Das Publikumsvoting konnte Emmanuel Moire für sich entscheiden, für meinen Favoriten, den von der Pazifikinsel stammenden, Ugo hat es leider um einen Punkt nicht gereicht. Die oben genannten vier Kandidaten komplettieren das Finale des französischen Vorentscheids am kommenden Samstag, wo sie auf Bilal Hassani, Chimène Badi, Silvàn Areg und Aysat treffen. Unterbrochen wurde der Gastauftritt von Netta Barzilai. Während ihres Auftritts stürmten zwei BDS-Anhänger die Bühne mit einem Transparent auf dem „Keine Eurovision 2019 in Israel“ zu lesen war.

Das Finale der "Destination Eurovision" wird am nächsten Samstag live auf France 2 ausgestrahlt und kann zeitversetzt auf TV5 Monde verfolgt werden. Auch dort wird wieder zu jeweils 50% per Jury- und Zuschauervoting entschieden. Anders als in den beiden Vorrunden werden dort aber nicht nur fünf sondern zehn internationale Juroren ihre Stimmung abgeben um ein differenzierteres Meinungsbild abzugeben. Alle Infos hierzu folgen in der kommenden Woche. In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern die bis jetzt durchgehalten haben eine gute Nacht.

Kommentare:

  1. Ich hasse Frankreich und ihre bescheuerte internationale Jury!!! Sollen die doch ihren dummen König schicken, bei mir gewinnen die damit keinen Blumentopf!!!

    AntwortenLöschen
  2. Seemone sollte Jetzt Gewinnen.Ihre Stimme hat mich Voll Überascht.Seemone kann Herr Hassani noch Aufhalten.Seemone !!! Seemone !!! Seemone !!! Seemone !!! Seemone !!!

    AntwortenLöschen