Dienstag, 15. Januar 2019

Belgien: Eliot Vassamillet von RTBF für Tel Aviv bestätigt!



Belgien - So schnell kann es dann doch gehen, RTBF hat gestern Abend noch bestätigt, dass Eliot Vassamillet für Belgien zum Eurovision Song Contest nach Tel Aviv fahren wird. Der Sender bestätigte, dass die interne Auswahl auf den 18jährigen aus Mons, der vergangenes Jahr bei "The Voice Belgique" teilgenommen, aber nur eine Liveshow miterlebt hat, gefallen sei. 

Nähere Einzelheiten über Eliot können wir derzeit noch nicht nachliefern, da es keinen fundierten Wikipedia-Eintrag gibt und es auf der Website von "The Voice Belgique" nur heißt: "La biographie demandée n'est pas disponible". Insofern reichen wir einen Steckbrief in Kürze nach. Fest steht hingegen, dass Pierre Dumoulin das Lied für Eliot schreiben wird. Dumoulin hatte bereits an "City light" von Blanche mitgewirkt, die ähnlich wie Roberto Bellarosa und Loïc Nottet dem Castingpool von The Voice entstammt.

Mit einer Veröffentlichung des Liedes vor Februar ist allerdings nicht zu rechnen. RTBF bleibt immerhin seiner Linie treu und bedient sich bei Castingshowteilnehmern. Belgien wurde im vergangenen Jahr durch Sennek in Lissabon vertreten, die vom flämischen Fernsehen ausgewählt wurde. Ihr "A matter of time" konnte sich allerdings nur bis auf Platz 12 im Halbfinale vorarbeiten, am Ende fehlten 17 Punkte zum Finaleinzug. Blanche erreichte im Jahr zuvor den vierten Platz im Finale von Kiew.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen