Mittwoch, 23. Januar 2019

Großbritannien: BBC stellt Songs für "You Decide" vor



Großbritannien - Mit einem abgewandelten Modus versucht die BBC seinem Vorentscheid neues Leben einzuhauchen und bringt in diesem Jahr sechs Interpreten zusammen, die drei Songs vorstellen. Jeweils zwei Interpreten singen einen Titel, in verschiedenen Arrangements und Stilrichtungen, von der "soul-filled ballad" bis zum Dancesong ist somit ein breites Spektrum abgedeckt. Die BBC hat die sechs Songs heute Morgen erstmals im Radio BBC 2 vorgestellt und via Twitter kleine Teaser veröffentlicht.

Die Teilnehmer von "You Decide" 2019:
1A - Michael Rice - Bigger than us (Ballade)
1B - Holly Tandy - Bigger than us (Country Pop)
2A - Jordan Clarke - Freaks (Poprock)
2B - Maid - Freaks (Darkpop)
3A - Kerrie-Ann - Sweet lies (Dance)
3B - Anisa - Sweet lies (Ballade)

Kerrie-Ann, Jordan, Holly,
Anisa, Maid und Michael
Michael Rice gewann 2018 die BBC-Gesangsshow "All together now", während Holly Tandy aus der X Factor-Riege stammt. Jordan Clarke nahm als Teil der Gruppe Luminites an "Britain's Got Talent" teil. Alle sechs Lieder bzw. Eigeninterpretationen kann man sich hier auf der offiziellen Seite der BBC anhören. Hinter den Beiträgen verbergen sich zum Teil alte Bekannte, so wurde "Bigger than us" vom schwedischen Interpreten John Lundvik geschrieben, der 2018 und 2019 beim Melodifestivalen dabei war/ist.

Lise Cabble steckt hinter dem Titel "Sweet lies", sie gewann 2013 als Songwriterin für Emmelie de Forest den Eurovision Song Contest. Der Vorentscheid findet am Freitag, den 8. Februar im Dock 10 in Salford, Greater Manchester, statt und wird von Mel Giedroyc und Måns Zelmerlöw moderiert. Gezeigt wird die 90minütige Show auf BBC Two. Aus jedem Duell qualifiziert sich per Televoting eine Stilrichtung für die zweite Wertungsrunde, dort wird dann final entschieden, wer das Vereinigte Königreich in Tel Aviv vertritt.

Kommentare:

  1. ich bin 100 % team yee haw, also kann man davon ausgehen, dass Holly es nicht weit bringen wird :D

    AntwortenLöschen
  2. Mein Ranking:

    1. Kerrie-Ann - Sweet lies
    2. Michael Rice - Bigger than us
    3. Holly Tandy - Bigger than us
    4. Anisa - Sweet lies
    5. Jordan Clarke - Freaks
    6. Maid - Freaks

    Kerrie-Ann hat das beste Lied, aber alle Lieder haben wieder mal keinen Wiedererkennungswert. Nicht falsch verstehen, ich könnte mir zwei Lieder gut beim ESC vorstellen und es gibt definitiv eine Steigerung zu den letzte Jahren, aber diese Songs könnte jeder singen. Ich denke Großbritannien tut sich damit keinen Gefallen...

    AntwortenLöschen
  3. Mein Ranking:
    1. Kerrie-Anne
    2. Holly Tandy
    3. Michael Rice
    4. Anisa
    5. Jordan Clarke
    6. MAID

    "Freaks" ist eine richtig schwache Komposition. "Sweet lies" funktioniert als Ballade im refrain nicht recht... Da ist es irgendwie einen Tick zu schnell. "Bigger than us" ist von Holly gut, Michaels Version ist auch nicht schlecht, aber kommt etwas altbacken rüber.

    AntwortenLöschen
  4. schwache Auswahl bestes Lied Bigger than us aber sehr einfach und monoton gehalten mit wenig Text.Top 10 sehe ich in weiter ferne.

    AntwortenLöschen
  5. Mein Ranking wäre

    1.Jordan Clarks-Freaks
    2.Holly Tandy-Bigger than us
    3.Kerrie-Ann-Sweet lies
    4.Michael Rice-Bigger than us
    5.Anisa-Sweet Lies
    6.MAID-Freaks

    Muss sagen die Auswahl ist ganz gut, aber mehr auch nicht. Alles gut produzierte Nummern, die aber vermutlich in Tel-Aviv nicht den Hauch einer Chance haben. Es sind halt wieder Songs komplett ohne Wiedererkennungswert und Persönlichkeit. Ich könnte mit allen außer MAID beim ESC leben, deren Version hat mir als einzige überhaupt nicht gefallen.

    AntwortenLöschen