Sonntag, 20. Januar 2019

Niederlande: Paket für Eurovision in Tel Aviv geschnürt



Niederlande - Gegenüber den Show Nieuws hat Song Contest-Kommentator Cornald Maas bestätigt, dass der Sender TROS eine Entscheidung getroffen hat und sowohl das Lied für den Eurovision Song Contest in Tel Aviv, als auch der Interpret feststehen. Er selbst saß in dem Panel, dass sich mit der Auswahl für die Eurovision beschäftigt hat.

Er selbst nannten den Interpreten "sehr enthusiastisch" und verspricht eine "überraschende" Bekanntgabe. In den Tagen zuvor machten Meldungen die Runde, dass die Niederlande beim kommenden Eurovision Song Contest womöglich durch einen Dancetrack vertreten werden, TROS hielt sich mit Statements hierzu bislang gänzlich zurück und dementierte oder bestätigte etwaige Meldungen.

Dieses Jahr legte man, anders als in den Vorjahren, den Fokus zunächst auf einen Song für die Eurovision und suchte erst danach nach einem passenden Interpreten, der das Lied vorträgt. Das offizielle Statement vom niederländischen Fernsehen dürfte in den nächsten Tagen erfolgen. Zu verbessern gilt es für den selektierten Kandidaten den 18. Platz im Finale von Lissabon, den Waylon mit "Outlaw in 'em" belegte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen