Montag, 21. Januar 2019

Breaking News: Serhat vertritt San Marino zum zweiten Mal!



San Marino - Ich mag San Marino! Wochenlang hat sich die Eurovisionswelt verrückt gemacht und mit Namen um sich geworfen, wer die kleine Republik in Tel Aviv vertreten könnte und dann haut der sanmarinesische Sender den Eurovisionsfans richtig eins in die Fresse. Ein "internationaler Star" sollte es werden und wen hat sich SMRTV ausgesucht? Serhat! Den türkischen "Jeopardy"-Moderator, der sein Glück schon 2016 beim Song Contest versucht hat. 

Ahmet Serhat Hacıpaşalıoğlu kurz Serhat ist aufgrund seiner Teilnahme 2016 mit "I didn't know" jemand, den man nicht mehr vorstellen muss, nach Stockholm hat er u.a. gemeinsam mit Helena Paparizou gesungen, den Song "Total disguise" veröffentlicht und stürmte 2017 gemeinsam mit US-Sängerin Martha Wash die Billboard Dance Charts mit seinem Beitrag aus Stockholm. Beim Eurovision Song Contest blieb ihm der große Erfolg bisher verwehrt, "I didn't know" belegte im Halbfinale den zwölften Platz.

Nachdem SMRTV die Katze nun aus dem Sack gelassen hat, dürfte der Kultstatus von Serhat weiter steigen. "Ich denke, wenn Sie einem Land so nahe stehen und große Gefühle für ein Land haben, können Sie es überall mit Stolz vertreten!", erklärte Serhat auf seine zweite Teilnahme angesprochen. Wann und wie das Lied für Tel Aviv bekannt gegeben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Gelogen haben die Verantwortlichen bei SMRTV jedenfalls nicht, Serhat ist durch sein Engagement vor drei Jahren international bekannt.

Kommentare:

  1. Dann hätte ich doch Human Ken lieber gehabt :D :D :D

    AntwortenLöschen
  2. Ein besserer Song als I didn't know und wir sehen San Marino im Finale, wenn selbst das zwölfter im Semi wird 😂
    Spaß beiseite, San Marino ist immer für eine Überraschung gut und besser als der Möchtegern Ken ist es dann doch 😂

    AntwortenLöschen
  3. Ist doch ein Scherz?!?! Selten so gelacht :D
    International hahahahahaha

    AntwortenLöschen
  4. Diese Nominierung ist ein Anwärter auf den Mittelfinger des Jahres. Genau mein Humor!

    AntwortenLöschen
  5. San Marino wird auch dieses Jahr wieder nicht ins Finale kommen.Man hatte Ja schon vor Drei Jahren Gesehen,was rauskam.Das war ein Kommentar von Tamta und Jonida Fan Patrick Esc.

    AntwortenLöschen