Donnerstag, 31. Januar 2019

Dänemark: Melodi Grand Prix-Kandidaten stehen fest



Dänemark - Heute fand die Präsentation der dänischen Vorentscheidungsteilnehmer statt, die am 23. Februar beim Dansk Melodi Grand Prix in Herning antreten werden und sich für den Eurovision Song Contest in Tel Aviv bewerben. Dänemark wurde im letzten Jahr von Rasmussen und "Higher ground" vertreten und belegte den 9. Platz im Finale von Lissabon. Dieses Ergebnis wollen die unten stehenden Kandidaten ebenfalls reichen bzw. verbessern. Moderiert wird die Show von Kristian Gintberg und Lighthouse X-Sänger Johannes Nymark.

Die Teilnehmer des dänischen Melodi Grand Prix 2019:
01. - Simone Emilie - Anywhere
02. - Jasmin Gabay - Kiss like this
03. - Rasmus Faartoft - Hold my breath
04. - Marie Isabell - Dancing with you in my heart
05. - Sigmund - Say my name
06. - Humørekspressen - Dronning af baren
07. - Julie & Nina - League of light
08. - Teit Samsø - Step it up
09. - Leeloo - The vibe
10. - Leonora - Love is forever

Von den angepriesenen und im Vorfeld spekulierten Interpreten, tauchte nur die grönländische Sängerin Julie Berthelsen in der Liste auf. Erstmals seit 1979 wird es somit wieder einen teilweise auf Grönländisch gesungenen Song im Vorentscheid geben. Außerdem findet man mit Jasmin Gabay u.a. eine der Backgroundsängerinnen von Anja Nissen in der Line Up. Unter den Komponisten sind bekannte Gesichter, darunter John Ballard, der u.a. 2013 für Aserbaidschan und 2014 und 2016 für Russland tätig war und nun mit "Dancing with you in my heart" sein Glück versucht. Ryk, der im Vorfeld ankündigte, beim Melodi Grand Prix vertreten zu sein, ist nicht dabei. Alle Songs kann man sich hier anhören.

1 Kommentar:

  1. Hier meine Top-5, wobei sich fast alles gleich anhört. Die Nummer 1 ist modern und so gar nicht „Dänemark“ :D Eigentlich bin ich kein Fan dänischer ESC-Musik, doch der Song hat es mir echt angetan!

    1. Jasmin Gabay
    2. Simone Emilie
    3. Julie & Nina
    4. Leonora
    5. Teit Samso

    AntwortenLöschen