Samstag, 26. Januar 2019

Malta: Michela Pace gewinnt X Factor Malta!



Malta - Noch läuft der französische Vorentscheid, was uns die Gelegenheit gibt, fix die Entscheidung in Malta in das straffe Zeitfenster des Abends einzupflegen. Dort durften die Zuschauer heute entscheiden, wer das Finale der ersten Staffel von "X Factor" gewinnt und gleichzeitig das Ticket für den Eurovision Song Contest in Tel Aviv löst. Die Wahl ist nach 17 Wochen zwischen Auditions und Knock Out-Shows auf Michela Pace gefallen. In der entscheidenden Runde konnte sie sich gegen Owen Leuellen durchsetzen.

Das Ergebnis des Finales von "X Factor Malta":
01. - Michela Pace
02. - Owen Leuellen
03. - Nicole Frendo
04. - Petra

Entschieden wurde zu 100% per SMS-Voting. Ihren Eurovisionsbeitrag hat Michela heute Abend allerdings noch nicht gesungen, dieser wird zu einem späteren Zeitpunkt separat ermittelt und vorgestellt. 2017 nahm sie bereits mit "Cruise control" am "Malta Song For Europe" teil, schied aber vor dem Finale aus. Nähere Informationen zur 18jährigen Michela Pace von der Insel Gozo folgen in Kürze. TVM hat bereits angekündigt, im kommenden Jahr eine weitere Staffel von X Factor zu veranstalten, ob dort dann allerdings auch der Vertreter für die Eurovision gewählt wird, ist gegenwärtig nicht bekannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen