Donnerstag, 24. Januar 2019

Tschechien: Jurystimmen von Elina Netšajeva und AWS



Tschechien - Das Juryvoting bei "Eurovision Song CZ" geht heute in die dritte Runde. Nachdem Cesár Sampson, Rasmussen, die Zibbz und Ira Losco bereits ihre Punkte verteilt haben, ging es heute mit zwei Wertungen aus Estonsko und Maďarsko, Estland und Ungarn weiter. Elina Netšajeva vergab ihre Höchstwertung an "Friend of a friend", während sich die Gruppe AWS auf Andrea Holá und "Give me a hint" festgelegt haben. Beide vertraten ihre jeweiligen Heimatländer 2018 beim Eurovision Song Contest.

Das Juryergebnis nach 6/10 abgegebenen Wertungen:
01. - 036 - Barbora Mochowa - True colors 
02. - 024 - Lake Malawi - Friend of a friend 
03. - 012 - Andrea Holá - Give me a hint 
04. - 000 - Hana Barbara - Poslední slova tobě 
04. - 000 - Tomáš Boček - Don't know why 
04. - 000 - Pam Rabbit - Easy to believe 
04. - 000 - Jakub Ondra - Space sushi 
04. - 000 - Jara Vymer - On my knees 

 Damit rückt Lake Malawi auf und könnte Barbora im Juryvoting noch einmal gefährlich werden. Neben den Juroren, deren nächster Punktesegen morgen Abend bevorsteht, stimmen auch die Online-User sowohl in Tschechien als auch international über die acht Kandidaten ab und entscheiden, wer das Land beim 64. Eurovision Song Contest in Tel Aviv vertritt. Gesucht wird der Nachfolger von Mikolas Josef, der mit "Lie to me" den sechsten Platz in Lissabon belegte.

 

1 Kommentar: