Sonntag, 27. Januar 2019

Tschechien: "Friend of a friend" gewinnt Juryvoting



Tschechien - Das Juryvoting in Tschechien ist entschieden. Heute Abend stellte der Sender ČT die letzten beiden Wertungsvideos von Jowst aus Norwegen und Ryan O'Shaughnessy auf seiner Facebook-Seite online. Und nach zehn abgegebenen Wertung gab es doch noch einen Wechsel im Ranking. Lake Malawi zog mit "Friend of a friend" an Barbora Mochowa vorbei. Somit ergibt sich unten stehendes Ergebnis.

Das Juryergebnis nach 10/10 abgegebenen Wertungen:
01. - 060 - Lake Malawi - Friend of a friend 
02. - 048 - Barbora Mochowa - True colors 
03. - 012 - Andrea Holá - Give me a hint 
04. - 000 - Hana Barbara - Poslední slova tobě 
04. - 000 - Tomáš Boček - Don't know why 
04. - 000 - Pam Rabbit - Easy to believe 
04. - 000 - Jakub Ondra - Space sushi 
04. - 000 - Jara Vymer - On my knees

Zu den Punkten der zehn internationalen Juroren kommen nun noch die Stimmen des öffentlichen Votings, die morgen um 14:30 Uhr in einer Pressekonferenz bekannt gegeben werden. Sobald diese Ergebnisse nachgetragen wurden wissen wir auch, wer 2019 für die Tschechische Republik zum Eurovision Song Contest nach Tel Aviv fahren und die Nachfolge von Mikolas Josef antreten wird. Wenige Stunden später wissen wir durch die Allocation Draw auch, in welchem Semifinale Tschechien und alle anderen Halbfinalisten antreten werden.

Kommentare:

  1. Na hoffen wir mal, dass ein Wechsel stattfindet, wie gestern in Frankreich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre dann zumindest mal ein sinnvoller Wechsel :D

      Löschen
  2. Barbora ist eindeutig besser, es wundert mich alerdings, dass Jakub Ondra noch keine Punkte erhalten hat...

    AntwortenLöschen