Freitag, 25. Januar 2019

Norwegen: Bekannte Namen in der Line Up



Norwegen - Nun wissen wir auch, wer sich dem Melodi Grand Prix im Oslo Spektrum am 2. März stellen wird. NRK hat heute im Rahmen einer Pressekonferenz die zehn Namen der Vorentscheidungsteilnehmer vorgestellt. Darunter ist mit Kjetil Mørland auch ein ehemaliger Song Contest-Teilnehmer und mit Erlend Bratland ein weiterer ehemaliger Melodi Grand Prix-Teilnehmer.

Die Teilnehmer des Melodi Grand Prix:
01. - D'Sound - Mr. Unicorn
02. - Chris Medina - We try
03. - Carina Dahl - Hold me down
04. - Anna-Lisa Kumoji - Holla
05. - Erlend Bratland - Sing for you
06. - Adrian Jørgensen - The bubble
07. - Keiino - Spirit in the sky
08. - Kjetil Mørland - En livredd mann
09. - Ingrid Berg Mehus - Feel
10. - Hank Von Hell - Fake it

Kjetil Mørland ist zudem als Autor von "The bubble" gelistet, ebenso wie Aleksander Walmann, der 2017 gemeinsam mit Jowst am Eurovision Song Contest in Kiew dabei war. Hinter dem Titel "Hold me down" von Carina Dahl verbirgt sich u.a. Laura Groeseneken, bekannt als belgische Song Contest-Teilnehmerin Sennek. Der Vorentscheid wird am 2. März von Kåre Magnus Bergh und Heidi Ruud Ellingsen moderiert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen