Sonntag, 12. Mai 2019

Kasachstan: Song Contest 2019 live im TV


Kasachstan - Die Liste der Nationen, die den Eurovision Song Contest 2019 übertragen wird länger. Wie Eurovoix.com heute Abend meldet, wird der Wettbewerb aus Tel Aviv ebenfalls in Kasachstan ausgestrahlt. Der Sender Khabar unterstreicht damit weiterhin sein Vorhaben, eines Tages selbst am Eurovision Song Contest teilzunehmen. Seit 2010 wird der Wettbewerb in Kasachstan ausgestrahlt.

Mittlerweile hat es Khabar geschafft, ein assoziiertes Mitglied der Europäischen Rundfunkunion zu werden und mit Daneliya Tulehsova bereits am Junior Eurovision Song Contest in Minsk teilgenommen. Auch für den bevorstehenden Junioren-Wettbewerb hat das kasachische Fernsehen wieder sein Interesse bekundet. Der Sender betont, dass man weiterhin im Dialog steht und die Vollmitgliedschaft in der EBU anstrebt. 

Sollte eine Übereinkunft stattfinden, könnte es beim Song Contest bald "Nursultan calling" heißen, so heißt die Hauptstadt Kasachstans seit März 2019, nachdem der neue Präsident des Landes, Qassym-Schomart Toqajew, die Stadt kurzerhand nach dem abgedankten Präsidenten Nursultan Nasarbajew benannte. Neben Kasachstan übertragen auch der Kosovo, Kanada und die Ukraine die Show im Fernsehen, in der Slowakei wird die Show im Radio ausgestrahlt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen