Samstag, 5. Januar 2019

Litauen: Mannazz ziehen an Migloko vorbei



Litauen - Vor wenigen Minuten wurden nun auch die Televotingstimmen in der ersten Vorrunde von "Eurovizijos" nachgetragen. Während die Jury die Höchstwertung an Migloko vergab, konnte "Rožės" nur sieben Punkte bei den Zuschauern einfahren. Migloko ist aber neben fünf anderen Interpreten der Sprung in die nächste Runde gelungen. Die Höchstwerung der Zuschauer ging an "I want your love", das von den Juroren abgestraft wurde.

Das Ergebnis der ersten Vorrunde (Jury- und Televoting):
Für die nächste Runde qualifiziert:
01. - 020 (10+10) - Mannazz - Blind bird
02. - 019 (12+07) - Migloko - Rožės
03. - 015 (03+12) - Aldegunda - I want your love
04. - 013 (07+06) - Twosome - 1000
05. - 012 (06+06) - Glossarium - Anyone
06. - 011 (03+08) - Šarūnas Mačiūlis - Traukinys
Ausgeschieden:
07. - 009 (08+01) - Gebrasy - Acceptance
08. - 009 (05+04) - Matas Ligeika - You came here to fly
09. - 006 (04+02) - Filtered Tools - Survival
10. - 003 (00+03) - Rūta Statkevičiūtė - Paradox
11. - 001 (01+00) - Gabriela Ždanovičiūtė - Home is in your heart
12. - 000 (00+00) - Simona Klušienė - This day begin with love

Kommende Woche geht es in Litauen mit der zweiten Vorrunde und zwölf frischen Interpreten weiter, die Moderation übernehmen dann wieder Gabrielė Martirosianaitė und Giedrius Masalskis. Welche Kandidaten hieran teilnehmen werden, ist auf den einschlägigen Song Contest-Websites noch nicht bestätigt worden. LRT strahlt bis zum Finale des Vorentscheids am 23. Februar noch fünf weitere Vorrunden aus. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen