Mittwoch, 9. Januar 2019

Litauen: Justina Budaitė gewinnt zweites Juryvoting



Litauen - Heute wurde in Litauen die zweite Vorrunde von "Eurovizijos" aufgezeichnet. Dreizehn Interpreten sangen ihre Beiträge, mit denen sie sich für den Eurovision Song Contest empfehlen und wurden dabei schon von den Juroren der Show bewertet. Hierbei ergab sich der Umstand, dass es zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen von Edgaras Lubys und Justina Budaitė-Juna kam und auch der dritte Platz zweifach vergeben wurde.

Das Juryvoting der zweiten Show von "Eurovizijos":
01. - 012 - Justina Budaitė-Juna - Strength of a woman
02. - 010 - Edgars Lubys - To the sky
03. - 008 - Lukas Bartaška - River of hope
03. - 008 - Paola Hart - I'll be alright
05. - 006 - Emilija Gogolytė - Riddle
06. - 005 - Gražvydas Sidiniauskas - Another movie
07. - 004 - Giedrius Nakas - Klaidos
08. - 003 - Original Copy - Power of sounds
09. - 002 - Justina Žukauskaitė - Hit me harder
10. - 001 - Donata Virbilaitė & Big Bang - Doing the loop
11. - 000 - Tiramisu - The smell of your eyes
11. - 000 - Vladas Lacko - Dare
11. - 000 - Banzzai - I don't care

Besonders hübsch und kreativ finde ich Titel wie "Hit me harder" und "The smell of your eyes", wenngleich diese nur am unteren Ende des Tableus zu finden sind. Das letzte Wort in dieser Vorrunde ist allerdings noch nicht gesprochen, die Ausstrahlung erfolgt am Samstag, den 19. Januar. Dann dürfen auch die Zuschauer per Anruf über das Schicksal von sechs Qualifikanten entscheiden. Aufgezeichnet werden alle Vorrunden in den LRT Studios in Vilnius.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen