Samstag, 5. Januar 2019

Heute: Erste Vorrunde von Eurovizijos in Litauen



Litauen - Die erste Vorentscheidungsshow im neuen Jahr steht bevor. Litauen wählt heute Abend aus zwölf Bewerbern in der ersten Vorrunde von "Eurovizijos" die ersten Kandidaten, die es in die nächste Runde schaffen. Da die Show bereits vor ihrer heutigen Ausstrahlung, nämlich schon Mitte Dezember aufgezeichnet wurde, stehen die Juryergebnisse bereits fest. Hinzu kommen heute Abend noch die Stimmen der Zuschauer, die ebenfalls zu 50% in das Endergebnis einfließen.

Das Ergebnis des Juryvotings der ersten Vorrunde:
01. - 012 - Migloko - Rožės
02. - 010 - Mannazz - Blind bird
03. - 008 - Gebrasy - Acceptance
04. - 007 - Twosome - 1000
05. - 006 - Glossarium - Anyone
06. - 005 - Matas Ligeika - You came here to fly
07. - 004 - Filtered Tools - Survival
08. - 003 - Šarūnas Mačiulis - Traukinys
08. - 003 - Aldegunda - I want your love
10. - 001 - Gabriela Ždanovičiūtė - Home is in your heart
11. - 000 - Simona Klušienė - This day begin with love
11. - 000 - Rūta Statkevičiūtė - Paradox

Livestream: "Eurovizijos 2019, Nacionalinė atranka" kann ab 20 Uhr (MEZ, 21 Uhr Ortszeit) hier im Livestream von LRT verfolgt werden. Die Funktion der Moderatoren übernehmen Gabrielė Martirosianaitė und Giedrius Masalskis. Das komplette Ergebnis und eine Kurzübersicht der Geschehnisse in Georgien, das heute ebenfalls mit seiner Castingshow für Tel Aviv beginnt, berichten wird nach dem Ende der jeweiligen Shows.

Kommentare:

  1. @eurofire,ich finde, das du hier einen super job machst und einen prima service bietest. Gratuliere.
    Eine frage, musst du jeden kommentar einzeln freigeben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Momentan ja, das kann man auch ändern. Aber grade in der VE-Saison gibt es leider oft genug Kommentare, die entweder unter die Gürtellinie gehen oder wie z.B. bei Zypern 34x wiederholen ;)

      Löschen
  2. Unabhängig davon, dass offensichtlich Zypern gewinnen wird (Tamta! Unsere Queen! Tamta) hat LIT mich bis jetzt noch nie richtig geflasht. Ganz im Gegensatz zu den baltischen Nachbarn, die einige echte Top-Songs hatten (Goodbye to yesterday, Randajad, Aminata...). Könnte es daran liegen, dass der cute Igel im Logo während des VE im Winterschlaf ist?

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja mal auf deinen bericht gespannt, @eurofire. Nebst dem das ich eines übler fand als das andere, hab ich nicht geschnallt, wer weiterkommt. Und warum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ergebnis liegt vor, aber ich muss zugeben, dass ich mir die Show gar nicht angetan habe. Ich steige bei Litauen immer erst kurz vor dem Finale ein, vorher ist da zu viel Kanonenfutter dabei.

      Löschen
  4. War dort auch diese Karikatur mit den Melonen
    Gerald

    AntwortenLöschen