Samstag, 12. Januar 2019

Eurovision 2019: Ein Abend mit Frankreich und Georgien



Frankreich - Ein Samstag, der ganz im Zeichen der Franzosen steht, wirft seine Schatten voraus. Heute Abend um 20 Uhr (MEZ) steigt Frankreich in seinen Vorentscheidungsprozess ein und entscheidet via Jury- und Televoting, welche vier Interpreten heute Abend erfolgreich aus der "Destination Eurovision" hervorgehen. Zunächst singen alle neun Starter einen Coversong, bevor sie ihren Wettbewerbsbeitrag vorstellen.

Die Coversongs des heutigen Abends:
01. - Battista Acquaviva singt "Parla più piano" von Gianni Morandi
02. - Lautner singt "J'ai cherché" von Amir
03. - Chimène Badi singt "Je ne regrette rien" von Édith Piaf
04. - Aysat singt "Dancing queen" von ABBA
05. - Mazy singt "Si seulement je pouvais lui manquer" von Calogero
06. - Florina singt "L'hymne à l'amour" von Édith Piaf
07. - Bilal Hassani singt "Carmen" von Stromae
08. - Naestro singt "Perfect" von Ed Sheeran
09. - Silvàn Areg singt "Un homme debout" von Claudio Capéo

Die Wettbewerbstitel des heutigen Abends:
01. - Battista Acquaviva - Passio
02. - Lautner - J'ais pas le temps
03. - Chimène Badi - La-haut
04. - Aysat - Comme une grande
05. - Mazy - Oulala
06. - Florina - In the shadows
07. - Bilal Hassani - Roi
08. - Naestro - Le brasier
09. - Silvàn Areg - Le petit Nicolas

Alle Auftritte werden von einem dreiköpfigen Panel, bestehend aus André Manoukian, Vitaa und Christophe Willem bewertet, abstimmen werden aber neben den Zuschauern fünf andere Juroren, die allesamt in den Eurovision Song Contest involviert waren. Dazu gehören Armeniens Delegationsleiter David Tserunian, Eurovisionsproduzentin Tali Eshkoli, BBC-Experte Paul Jordan, Serbiens Song Contest-Vertreterin von 2016, Sanja Vučić und Reference Group-Mitglied und portugiesische Delegationsleiterin Carla Bugalho Trindade.

Livestream: Moderiert wird die Show, wie schon im letzten Jahr, vom Sänger Garou. Ab 21:02 Uhr (MEZ) kann man die erste Vorrunde von "Destination Eurovision" zeitversetzt auch in Deutschland über TV5 Monde verfolgen. Für alle, die den Sender nicht empfangen können, bietet France 2 hier einen Youtube-Livestream an. 

Georgien - Zum Einstimmen auf die Show in Frankreich strahlt das georgische Fernsehen GPB zudem die zweite Vorstellrunde seines Idols-Ablegers aus. Ab 19 Uhr (MEZ, 22 Uhr Ortszeit) zeigt GPB eine weitere Ausgabe von "Sakartvelos varskvlavi", mit dessen Hilfe der georgische Song Contest-Vertreter für Tel Aviv ermittelt wird. Über das Schicksal der Bewerber entscheiden vier Juroren, darunter Natia Todua und GPB-Medienchef Tinatin Berdzenishvili. Einen Livestream zur Show bietet GPB hier an.

Kommentare:

  1. @Frankreich: Schon wieder ein verdammt starkes Line-Up!
    Mein Ranking heute sähe so aus:

    1.La-Haut
    2.Roi
    3.Le Brasier
    4.In the Shadow
    ------------------
    5.J'ai pas le temps
    6.Comme une grande
    7.Oulala
    8.Passio
    9.Le petit Nicolas

    Am wichtigsten ist mir definitiv Chimène, ich liebe La-Haut einfach! Beim vierten Finalisten war es verdammt eng zwischen Le Brasier, in the Shadow und J'ai pas le temps und ich kann nicht mal sagen warum ich mich gegen letzteres entschieden habe :D

    AntwortenLöschen
  2. 1. Roi
    2. In the shadow
    3. J'ai pas le temps
    4. Passio

    AntwortenLöschen
  3. "Destination Eurovision 2019" wird heute auch auf "TV5 Monde Europe"s zeitversetzt übertragen :) Wer es nicht mehr abwarten kann, sollte gleich ab 21:02 Uhr "TV5 Monde Europe" einschalten :)

    AntwortenLöschen