Samstag, 1. Februar 2020

Dänemark: Finalisten des Melodi Grand Prix bekannt



Dänemark - Die Briten sind raus aus der EU und die Dänen haben ihre Vorentscheidungsteilnehmer vorgestellt. Dazu zählen in diesem Jahr fünf Bewerber von den regionalen P4-Radiostationen und fünf direkt vom Sender DR nominierte Kandidaten. Alle Beiträge, die beim Dansk Melodi Grand Prix am Start sind kann man sich hier bereits anhören.

Die Teilnehmer des Melodi Grand Prix 2020:
Per P4-Regionalvoting ermittelt:
- Ben & Tan - Yes
- Kenny Duerlund - Forget it all
- Sander Sanchez - Screens
- Jamie Talbot - Bye bye heaven
- Emil - Ville ønske jeg havde kendt dig
Per Direktnominierung von DR ermittelt:
- Benjamin Kissi - Faith
- Isam B - Bølger
- Jasmin Rose feat. RoxorLoops - Human
- Maja og De Sarte Sjæle - Den eneste goth i Vejle
- Syr Bjerre - Honestly

Das Finale des Melodi Grand Prix findet am 7. März 2020 in der Royal Arena in Kopenhagen statt. Moderiert wird die 50. Ausgabe des dänischen Vorentscheids von Hella Joof und Rasmus Bjerg. Ähnlich wie beim norwegischen Finale und dem Eurovision Song Contest wird auch beim dänischen Vorentscheid ein Liveorchester dabei sein. Dänemark belegte im letzten Jahr den 12. Platz mit Leonora und "Love is forever".

Keine Kommentare:

Kommentar posten