Dienstag, 11. Februar 2020

Rumänien: TVR nominiert Roxen für Rotterdam!



Rumänien - Die 20jährige Roxen aus Cluj-Napoca wird Rumänien beim Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam vertreten. Das nationale Fernsehen TVR hat aus seinen drei verbliebenen Kandidaten eine endgültige Entscheidung getroffen und wird Roxen nun am 1. März fünf Songs bei der Selecția Națională zur Verfügung stellen, aus denen Jury und Publikum zu gleichen Anteilen den Beitrag für Rotterdam ermitteln.

Roxen setzte sich gegen Diana V und Cezar Guna druch. Im letzten Jahr veröffentlichte sie beim Label Global Records den Titel "You don't love me" gemeinsam mit Sickotoy und belegte damit u.a. die #3 der rumänischen Airplax-Charts. Ihr Erfolg in Rumänien strahlte auch nach Frankreich, Russland und Spanien aus. Ihr erste eigene Single "Ce-țicântă dragostea" folgte im November und erreichte Platz 32 der rumänischen Charts.

Rumänien hat das Konzept seiner Selecția Națională erstmals abgeändert und stellt nur einen Interpreten zu Auswahl. Die Songs, die beim Vorentscheid zu hören sein werden, sollen am 22. Februar, sprich nächste Woche Samstag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. TVR bzw. Rumänien wurden bei der Allocation Draw in Rotterdam dem ersten Halbfinale des Eurovision Song Contests 2020 zugelost. Das Land verpasste in den letzten beiden Jahren den Finaleinzug, hat meiner Meinung nach aber eine solide Intepretin für 2020 gefunden.

Roxen - Ce-țicântă dragostea (fantastisches Repertoirebeispiel)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen