Samstag, 1. Februar 2020

Litauen: Ergebnis des ersten Pabandom iš naujo-Semis



Litauen - ...und auch die dritte Show des heutigen Abends hat ihre Sieger gefunden. Im ersten Halbfinale der litauischen Vorentscheidung setzte sich Aistė Pilvelytė als Siegerin gegenüber der Gruppe The Roop durch. Ein Blick auf die detaillierten Zahlen lässt allerdings erahnen, dass "On fire" mit 5.192 Anrufen der deutliche Favorit der Zuschauer war, während "Unbreakable" lediglich 2.521 Stimmen holte. Dennoch hat das Juryurteil mehr Gewicht, womit Aistė den Tagessieg holt.

Das Ergebnis des ersten Halbfinals (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 022 (12+10) - Aistė Pilvelytė - Unbreakable
02. - 022 (10+12) - The Roop - On fire
03. - 015 (07+08) - Kayra - Alligator
04. - 014 (08+06) - Rūta Loop - We came from the sun
Ausgeschieden:
05. - 013 (06+07) - Baltos Varnos - Namų dvasia
06. - 010 (05+05) - Alen Chicco - Somewhere out there
07. - 007 (03+04) - Kristina Jure - My sound of silence
08. - 006 (04+02) - Gabrielius Vagelis - Tave čia randu
09. - 005 (02+03) - Viktorija Miškūnaitė - The ocean

Damit stehen die ersten vier Finalisten von "Pabandom iš naujo" fest, vier weitere werden am nächsten Samstag im zweiten Halbfinale bestimmt. Dort sind dann auch Monika Marija und Moniqué dabei, die die Vorrunden eins und zwei gewinnen konnten. Das Finale des litauischen Vorentscheids findet parallel zum norwegischen Melodi Grand Prix am Samstag, den 15. Februar in Kaunas statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen