Sonntag, 9. Februar 2020

Polen: Alicja Szemplińska wird zweite Finalistin



Polen - Alicja Szemplińska hat sich mit ihrer Coverversion von "To nie ja", dem allerersten polnischen Song Contest-Beitrag in die Herzen der Jury von "Szansa na Sukces" gesungen und qualifizierte sich damit für die Endrunde des Vorentscheids am 23. Februar. In der heutigen Mottoshow ging es darum, bekannte Lieder aus der Geschichte des Eurovision Song Contests nachzusingen. 

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde von "Szansa na Sukces":
01. - Alicja Szemplińska - To nie ja
XX. - Paulina Czapla - Amor pelos dois
XX. - Weronika Curyło - Dschinghis Khan
XX. - Damian Kulej - Heroes
XX. - Stashka - If I were sorry
XX. - Saszan - Congratulations
XX. - Aleksandra Nykiel - Save your kisses for me

"Honourable mention" erhielten Paulina Czapla und Weronika Curyło, was ihnen allerdings in Bezug auf den polnischen Vorentscheid nicht weiterhilft. Am nächsten Sonntagnachmittag findet die dritte und letzte Vorrunde mit sieben Kandidaten statt. TVP 2 veranstaltet die letzte Runde unter dem Motto "The Beatles" und lässt u.a. Albert Černý, den Leadsänger der tschechischen Gruppe Lake Malawi antreten. Hier wird der dritte und letzte Finalist ermittelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen