Sonntag, 23. Februar 2020

Polen: Alicja Szemplińska gewinnt "Szansa na Sukces"!



Polen - Alicja Szemplińska hat heute Nachmittag den polnischen Vorentscheid "Szansa na Sukces" mit dem Zuspruch von Jury und Publikum gewonnen. Sowohl Cleo, Michał Szpak und Gromee als auch die Zuschauer wählten die "The Voice"-Gewinnerin aus Ciechanów zum Eurovision Song Contest. Dabei setzte sie sich gegen Albert Černý und seine Band Lake Malawi sowie Kasia Dereń durch. 

Das Ergebnis von Szansa na Sukces (Jury- und Televoting):
01. - 010 (05+05) - Alicja Szemplińska - Empires
02. - 006 (03+03) - Albert Černý - Lucy
03. - 002 (01+01) - Kasia Dereń - Count on me

In der ersten Runde sangen die drei Anwärter auf Rotterdam zunächst einen Coversong, "Euphoria", "Fairytale" und "Satellite" wurden dargeboten ehe es zu den eigentlichen Eurovisionsbeiträgen überging. "Empires" wurde von Patryk Kumór, Dominic Buczkowski-Wojtaszek, Frazer Mac und Laurell Barker komponiert und tritt nun im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contests 2020 in Rotterdam u.a. gegen Österreich, Tschechien, Island, Bulgarien und die Schweiz an.

Alicja Szemplińska - Empires

Kommentare:

  1. Für mich eine Nullnummer.
    Barker dreht nun auch anderen Ländern ihre billige Ware an.
    Schade

    AntwortenLöschen