Samstag, 1. Februar 2020

Israel: Halbfinalisten von "Hakochav haba" gefunden



Israel - Schon am Dienstag wird in Israel das Finale von "Hakochav haba" stattfinden. Zuvor muss jedoch noch ein Halbfinale absolviert werden, um die Finalisten zu ermitteln, die aus Sicht der Juroren das Potenzial haben, Israel beim Eurovision Song Contest zu vertreten. Im Viertelfinale musste unterdessen Loai Ali die Show verlassen, wodurch nunmehr noch acht Kandidaten im Rennen sind.

Die Halbfinalisten von "Hakochav haba":
- 87% - Lali Kolishkin
- 85% - Gaya Shaki
- 83% - Ella-Lee Lahav
- 78% - Eden Alene
- 77% - Or Amrami-Brockman
- 69% - Ohad Shragai
- 68% - Moran Aharoni
- 67% - Raviv Kaner

Am Dienstag wird im Finale von "Hakochav haba" zunächst nur der Sieger der Castingshow ermittelt, der gleichzeitig das Ticket für Rotterdam löst. Der Song, den der- oder diejenige singen wird, wird im März mit Hilfe einer Sondersendung auf KAN ermittelt. Es ist das erste Mal seit 2016, dass die Zuschauer in Israel somit darüber entscheiden können, welches Lied zur Eurovision fährt. Das israelische Fernsehen wurde zuletzt für seine komplett interne Songauswahl kritisiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen