Montag, 3. Februar 2020

Tschechien: Benny Cristo fährt nach Rotterdam!



Tschechien - Es gibt Lieder, die haben am Eurovision Song Contest teilgenommen und werden regelmäßig von mir weitergeskippt. Der Song "Kemama", der den tschechischen Vorentscheid für Rotterdam gewonnen hat, wird sich da aller Wahrscheinlichkeit nach einreihen. Česká Televize organisierte online zum dritten Mal in Folge "Eurovision Song CZ", als Sieger ging der 32jährige Ben Cristóvão aus Plzeň hervor, der als Benny Cristo nun zur Eurovision fahren darf. Er setzte sich mit der Höchstwertung bei den Online-Usern gegen sechs Konkurrenten durch.

Das Ergebnis von Eurovision Song CZ (Jury- und Televoting):
01. - 022 (10+12) - Benny Cristo - Kemama
02. - 018 (08+10) - Elis Mraz & Čis T - Wanna be like
03. - 014 (12+02) - Barbora Mochowa - White and black holes
04. - 012 (04+08) - We All Poop - All the blood
05. - 010 (06+04) - Karelll - At least we tried
06. - 009 (03+06) - Olga Lounová - Dark water
06. - 009 (06+03) - Pam Rabbit - Get up

Ben Cristovao wurde in Tschechien durch die Teilnahme an der ersten Staffel von Česko Slovenská SuperStar bekannt, wo er den siebten Platz belegte. 2010 erschien sein Debütalbum "Definitely different", mittlerweile hat er sich zu einem der erfolgreichsten Künstler des Landes gemausert und u.a. vor 50.000 Zuschauern in der O2 Arena in Prag gespielt. Das sein Eurovisionsbeitrag allerdings ähnlichen Erfolg aufweisen kann wie seine Alben "Benny Cristo" oder "Made in Czechoslovakia" wage ich derzeit zu bezweifeln.


Benny Cristo - Kemama

Kommentare:

  1. meine zwei favoriten auf platz 1 und 2 :) ist uns einiges erspart geblieben :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kehre es mal um. Meine Plätze 6 und 7 auf Platz 1 und 2 :D
      Ich mag Kemama, für mich aber im diesem echt guten Vorentscheid mein least favorite.
      Egal was noch kommt, ich prophezeie mal, dass Benny das zweite Semi eröffnen darf :D

      Löschen