Mittwoch, 28. Februar 2018

News-Splitter (623)



Schweiz - Das Schweizer Eurovisionsduo Zibbz hat einen Eurovision-Blog auf ihrer Homepage gelauncht, auf dem die beiden im wöchentlichen Rhythmus von ihren Vorbereitungen auf den 63. Eurovision Song Contest berichten werden. In dieser Woche gab es einen Einblick auf die Geschehnisse, was seit der Wahl beim Schweizer Vorentscheid passiert ist, in der kommenden Woche soll es Einzelheiten zum Videodreh zu ihrem Song "Stones" geben, mit dem sie am 8. Mai im ersten Semifinale von Lissabon antreten werden. Weitere Einzelheiten gibt es hier auf der offiziellen Website der Band.

In diesem Sinne wünschen wir Emil Ramsauer, Mitglied von Takasa, der Heilsarmee-Band, die 2013 für die Schweiz beim Song Contest in Malmö dabei war, alles Gute zum 100. Geburtstag!

Deutschland - Der NDR wirft nach den Televotingergebnissen nun auch mit den einzelnen Aufteilungen der Jurywertungen um sich. Wie bekannt ist gewann Michael Schulte den deutschen Vorentscheid deutlich mit 36 von 36 möglichen Punkten. Das 100köpfige Eurovisions-Panel hat insgesamt 1.015 Punkte an den Sieger von "Unser Song für Lissabon" vergeben, der Zweitplatzierte Ryk erhielt 931 Zähler, dahinter folgen Xavier Darcy mit 770 und Ivy Quainoo mit 736 Punkten. Abgeschlagen mit 630 Punkten liegt The Voice-Siegerin Natia Todua. Insgesamt erhielt Michael Schulte 50x die Höchstwertung der Panelisten, Natia Todua lediglich zweimal. Weitere Einzelheiten gab der NDR nicht bekannt.

Polen - Kasia Moś wird beim polnischen Vorentscheid "Krajowe Eliminacje" nicht nur als Pausenfüller auftreten, sondern auch die Funktion einer Jurorin erfüllen. Der polnische Song Contest-Beitrag wird am Wochenende zu jeweils 50% per Zuschauer- und Juryvoting ermittelt. Neben ihr sitzen noch vier weitere Experten im Gremium. Zusätzlich wird auch der allseits gefragte schwedische Song Contest-Sieger Måns Zelmerlöw als Gastact auftreten. Dem polnischen Vorentscheid stellen sich zehn Kandidaten, "Nie chcę ciebie mniej" von Saszan wird die Show eröffnen. TVP hat die Deadline für Bewerbungen extra verlängert, um der Vielzahl an Bewerbern gerecht zu werden. Das Ergebnis bekommen wir am Samstag zu sehen.

1 Kommentar:

  1. @Deutschland
    Ich habe mir die Songs auf mein Handy geladen. Und höre aktuell am Liebsten den Song von Ivy, direkt danach Voxxclub (obwohl ich Schlager an sich gar nicht mag). Erst dann kommt Michael Schulte, obwohl ich vor und während des Vorentscheids hinter ihm stand
    Ich hätte aber nie damit gerechnet, dass Ryk und Xavier so gut abschneiden - und das ganz neutral betrachtet :D

    AntwortenLöschen