Montag, 26. Februar 2018

Belgien: Songvorstellung am 6. März



Belgien - Während draußen Temperaturen und Zustände herrschen wie bei "The day after tomorrow" erreichen wir langsam aber sicher die Endphase der Eurovisionssaison. In gut drei Wochen kennen wir alle 43 Beiträge des Eurovision Song Contests für Lissabon. So hat nun auch der belgische Beitrag ein Release-Date erhalten, am 6. März ist es soweit.

Der Titel des belgischen Liedes steht zwar noch nicht fest, die Interpretin Sennek hat in einem vorangehenden Interview allerdings einen "mysterious song" angekündigt, der nicht eurovisionstypisch sei. Nach drei Platzierungen unter den besten Zehn liegen die Erwartungen in Belgien natürlich besonders hoch. Zuletzt belegte Blanche mit "City lights" den hervorragenden vierten Platz in Kiew. Als wahrscheinlich gilt, dass der Song in der "De Grote Peter van de Veire Ochtendshow" seine Premiere feiern wird.

Peter van de Veire erfüllt seit 2014 die Funktion des flämischen Eurovisionskommentators und hat Sennek in seine Sendung eingeladen. Sennek alias Laura Groeseneken wurde intern vom flämischen Fernsehen VRT ausgewählt, um Belgien beim Eurovision Song Contest in Portugal zu vertreten. Anders als z.B. bei Kroatien liegt bei Belgien noch kein Teaser auf den Beitrag vor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen