Donnerstag, 22. Februar 2018

Heute: "Unser Lied für Lissabon" im Ersten



Deutschland - Dann wollen wir mal unseren Beitrag für Lissabon auswählen. Heute Abend präsentieren Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis und der ehemalige Raab-Praktikant Elton sechs Kandidaten beim deutschen Vorentscheid, die nach Lissabon wollen. Der Sieger wird durch ein dreiteiliges Wertungssystem ermittelt. Jeweils 33% Stimmanteil hat das 100köpfige Eurovisionspanel, das seit Anbeginn des Prozesses für die Auswahl der Künstler zuständig war, eine Expertenjury aus internationalen Juroren sowie die Zuschauer per Televoting.

Die Startreihenfolge des deutschen Vorentscheids:
01. - Natia Todua - My own way
02. - Ryk - You and I
03. - voXXclub - I mog di so
04. - Xavier Darcy - Jonah
05. - Ivy Quainoo - House on fire
06. - Michael Schulte - You let me walk alone

Programmtipp:
Do., 22. Februar 2018 - 20:15 Uhr
Unser Lied für Lissabon
deutscher Vorentscheid zum Eurovision Song Contest
Moderation: Linda Zervakis und Elton

Livestream: Gesendet wird aus Berlin-Adlershof. Ausgestrahlt wird der deutsche Vorentscheid ab 20:15 Uhr (MEZ) im Ersten sowie auf dem Digitalsender One. Internationale Zuschauer können die Show zudem im Livestream in der ARD-Mediathek verfolgen. Auch die Deutsche Welle überträgt live. Deutschland ist aufgrund seines Big Five-Status automatisch für das Finale des 63. Eurovision Song Contests in Lissabon qualifiziert, unabhängig davon, wen wir heute Abend auswählen.

Kommentare:

  1. Glaube nicht das wir mit einem dieser "Songs" eine Chance haben werden, es wird sich zwischen Michael oder Natia entscheiden. Ivy mit dem brennenden Haus finde ich eine gute Idee aber Song ist für sie zu schwach, alles andere ist keine Rede wert.

    AntwortenLöschen
  2. Hab mir die letzten Tage alles mehrmals angehört und bin immer noch klar für Michael! Ivys Song wird von mal zu mal uninteressanter für mich. Natias und Xaviers Songs sind gut, aber ungeeignet für den ESC. Ryks Song verstehe ich langsam auch, brauchte aber etliche Durchläufe dafür. Und voXXclub macht mir überraschenderweise immer mehr Spaß, es könnte in Lissabon ankommen, vermute aber eher dass es als Spaßbeitrag abgestempelt werden würde. Insofern hoffe ich immer noch auf einen Sieg von Michael.

    AntwortenLöschen
  3. Klar, dass Deutschland den Schulte wählt... Typischer langweiliger, englischer Brei...

    AntwortenLöschen
  4. Für mich gibt es nur Michael als Gewinner, das Lied ist einfach toll, absolut emotional und authentisch. Wenn er gewinnt heute, dann haben wir endlich wieder einen Beitrag am Start hinter dem ich nach vielen Jahren stehen kann. Voxxclub ist überhaupt nicht mein Ding, aber nicht weil ich sie nicht mag - hab einfach eine Aversion wenn es Richtung Volksmusik geht...

    AntwortenLöschen
  5. Komisch, mein Kommentar von soeben ist plötzlich verschwunden.

    AntwortenLöschen