Samstag, 17. Februar 2018

Heute: Fortsetzung des Eesti Laul 2018


Estland - Die zweite Vorrunde des Eesti Laul verspricht ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Der Show stellen sich u.a. Indrek Ventmann, der mit seinem Lied über ein spanisches Mädchen ("Hispaania tüdruk") 2016 noch in der Vorrunde rausflog, Rolf Roosalu, der sein Glück bereits sechs Mal beim Vorentscheid probierte, sowie Gerli Padar, die 2007 beim Eurovision Song Contest über "Partners in crime" singen durfte, es in Helsinki aber auch nicht über das Semifinale hinaus schaffte. Die drei haben noch sieben weitere Konkurrenten, vergeben werden allerdings nur fünf Startplätze.

Die Teilnehmer der zweiten Vorrunde in Estland:
01. - Marju Länik - Täna otsuseid ei tee
02. - Rolf Roosalu - Show a little love
03. - Frankie Animal - Misty
04. - Eliis Pärna & Gerli Padar - Sky
05. - Indrek Ventmann - Tempel
06. - Evestus - Welcome to my world
07. - Karl Kristjan & Karl Killing feat. Wateva - Young
08. - Metsakutsu - Koplifornia
09. - Girls In Pearls - Spellbound
10. - Nika - Knock knock

Livestream: Ein jeweils 50%iger Mix aus Jury- und Televoting entscheidet über das Weiterkommen von fünf der zehn oben genannten Interpreten. Sie treffen im Finale am 3. März auf die bereits qualifizierten Interpreten Elina Netšajeva, Iiris Vesik & Agoh, Sibyl Vane, Stig Rästa und Vajé. Die estnische Fortsetzung kann heute Abend ab 18:35 Uhr (MEZ, 19:35 Uhr Ortszeit) hier im Livestream auf ETV verfolgt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen