Samstag, 17. Februar 2018

Ungarn: AWS gewinnen zweites Semifinale in Ungarn



Ungarn - Das Finale von "A Dal" ist komplett und es zeichnet sich ein Sieg einer unkonventionellen Hardcore-Band ab. Im heutigen zweiten Semifinale konnte die Formation AWS, die aus Bence Brucker, Dániel Kökényes, Örs Siklósi, Áron Veress und Soma Schiszler besteht, mit ihrem Titel "Viszlát nyár" die Juroren und die Zuschauer am meisten überzeugen. Daneben qualifizierten sich drei weitere Interpreten für das Finale am nächsten Samstag.

Das Ergebnis des zweiten Semifinals in Ungarn:
Per Jury- und Televoting für das Finale qualifiziert:
01. - 046 - AWS - Viszlát nyár
02. - 045 - Yesyes - I let you run away
03. - 042 - Viktor Király - Budapest girl
Per Televoting für das Finale qualifiziert:
04. - 038 - Tamás Horváth - Meggyfa
Ausgeschieden:
05. - 
040 - Ceasefire X - Satellites
06. - 037 - Odett - Aranyhal
07. - 037 - Nikoletta, Attila & Róbert - Életre kel
08. - 036 - Cintia Horváth & Tomi Balogh - Journey (break your chains)
09. - 036 - Tamás Vastag - Ne hagyj reményt

Ebenfalls im Finale vertreten sind kommendes Wochenende Zsolt Süle, Gergely Dánielfy, Gábor Heincz Biga und die Gruppe Leander Kills. Auch in Ungarn lässt sich beobachten, dass verhältnismäßig viele Titel in Landessprache im Rennen verbleiben. Im Finale am 24. Februar werden zunächst vier Superfinalisten durch die Jury gewählt, anschließend wird über den Interpreten für Lissabon abgestimmt. Ungarn tritt im zweiten Semifinale von Lissabon am 10. Mai an.

Kommentare:

  1. Zum Glück sind yesyes weiter. Das Lied höre ich den ganzen Tag rauf und runter.
    AWS fällt aber ziemlich aus dem Rahmen - wäre da nicht yesyes würde ich mal über einen so gänzlich anderen Stil beim ESC freuen.

    AntwortenLöschen
  2. Viszlát Nyár ist der Hammer. Nachdem wir letztes Jahr um Totova betrogen wurden hoffe ich das es dieses Jahr AWS werden

    AntwortenLöschen
  3. Bloß nicht noch mehr Lärm... Hardrock gehört nicht zum ESC... Da bluten mir ja die Ohren bei dem Mist...

    AntwortenLöschen