Samstag, 17. Februar 2018

Ukraine: Mélovin gewinnt zweite Vorrunde in der Ukraine



Ukraine - Die Ukraine verlassen sich auf Altbewährtes und schicken mit Mélovin und Tayanna zwei Kandidaten direkt ins Finale, die im vergangen Jahr hinter der Gruppe O.Torvald die Plätze drei und zwei belegt haben. Dabei hätten sie durchaus auch etwas Mut beweisen können und die sehr abgedrehte farbenfrohe Darbietung von Dilemma schicken können, es wäre in Lissabon zumindest aufgefallen. Im Bespaßungsprogramm der Wertungspause trat das französische Duo Madame Monsieur an.

Das Ergebnis der zweiten Vorrunde in der Ukraine (Jury- und Televoting):
Für das Finale qualifiziert:
01. - 017 (08+09) - Mélovin - Under the ladder
02. - 016 (09+07) - Tayanna - Lelya
03. - 015 (07+08) - Kadnay - Beat of the universe
Ausgeschieden:
04. - 012 (06+06) - Mountain Breeze - I see you
05. - 009 (05+04) - Illaria - Syla
06. - 008 (03+05) - Yurcash - Stop killing love
07. - 005 (02+03) - Ingret - Save the planet
08. - 005 (04+01) - Julinoza - Hto ya?
09. - 003 (01+02) - Dilemma - Na party

Im Finale am nächsten Samstag warten auf die drei Qualifikanten der heutigen Show schon Laud, The Erised und Vilna, die sich in der vergangenen Woche in Show eins für den 24. Februar qualifizieren konnten. Die Ukraine, im letzten Jahr noch Gastgeber tritt im zweiten Semifinale von Lissabon am 10. Mai an, ebenso wie Russland, das 2018 aussetzte, nachdem man Julia Samoylova nicht die Chance einräumte, ihren Song in Kiew zu singen. Alle Einzelheiten zum Finale von "Vidbir 2018" folgen am nächsten Samstag.

Leider draußen: Dilemma - Na party

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen