Freitag, 21. Dezember 2018

Japan: NHK veranstaltet ABU TV Song Festival 2019



Japan - Das ABU TV Song Festival 2019 wird am 19. November kommenden Jahres in Tokio stattfinden. Der staatliche japanische Sender NHK wird die Ausrichtung des Festivals, bei dem kein Sieger hervorgeht, im Rahmen der alljährlichen Generalversammlung der Asia-Pacific Broadcasting Union veranstalten. Neben diversen asiatischen Nationen hat man mit Benin auch ein Mitglied der afrikanischen Rundfunkunion eingeladen.

Die gemeldeten Teilnehmer des ABU TV Song Festivals 2019:

01. -  Afghanistan
02. -  Benin
03. -  Hongkong
04. -  Indien
05. -  Indonesien
06. -  Japan
07. -  Kasachstan
08. -  Kirgisien
09. -  Macau
10. -  Malediven
11. -
  Russland
12. -  Südkorea
13. - 
 Turkmenistan
14. -  Usbekistan
15. -  Vietnam

Die Teilnehmer bzw. Lieder am TV Song Festival "spiegeln die geographische Balance und die kulturelle Vielfalt der asiatisch-pazifischen Region wieder" heißt es in der Pressemeldung der ABU. Anders als z.B. beim Eurovision Song Contest erfüllen das Radio- und das TV-Festival der Rundfunkunion aber eher repräsentative Zwecke, ein Sieger wurde seit seiner Erstaufführung noch nie gewählt. An diese Stelle tritt dann der Eurovision Asia Song Contest, der ebenfalls Ende 2019 in Gold Coast, Australien veranstaltet wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen