Mittwoch, 12. Dezember 2018

Rumänien: TVR meldet 126 Lieder für Selecția Națională



Rumänien - In mehr und mehr Ländern endet die Bewerbungsphase für den Eurovision Song Contest 2019 in Tel Aviv. So hieß es heute auch in Rumänien, dass die Kanäle um potentielle Eurovisionsbeiträge einzureichen geschlossen wurden. TVR meldet nach dem ersten Sichten 126 Lieder, die für die Selecția Națională eingegangen sind, was einen signifikanten Anstieg von 70% im Vergleich zu 2018 ausmacht.

Laut TVR sind unter den angemeldeten Interpreten auch viele namhafte Künstler, deren Namen allerdings noch nicht näher präzisiert wurden. Insgesamt werden aus diesen 126 Bewerbern 24 Kandidaten ausgewählt, die an den Liveshows der Selecția Națională teilnehmen werden. Wer mit dabei ist, gibt der Sender am Donnerstag, den 20. Dezember im Rahmen einer Pressekonferenz in Bukarest bekannt.

Die beiden Semifinals werden im Januar und Februar in verschiedenen Städten stattfinden, das Finale im Anschluss daran in Bukarest. Genaue Termine sind noch nicht bekannt, dafür aber das Auswahlprinzip, das im Grunde dem des Vorjahres gleicht und zu je 50% Jury- und Televoting besteht. Rumänien musste nach dem 11. Platz im Halbfinale von Lissabon mit "Goodbye" seine 100%ige Finalquote einbüßen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen