Montag, 24. Dezember 2018

Malta: Erste Ergebnisse aus dem Judges House



Malta - Die Aufmerksamkeit liegt am Sonntagabend voll und ganz auf der Talentshow "X Factor Malta", wo in den vergangenen vier Wochen bei den Challenges 24 Kandidaten die nächste Runde erreicht haben. In den Kategorien "Girls" und "Overs" wurden heute aus jeweils sechs Kandidaten drei gefiltert, die sich weiterhin Hoffnungen machen dürfen, Malta beim Eurovision Song Contest zu vertreten.

Das Ergebnis in der Kategorie "Girls":
Für die nächste Runde qualifiziert:
- Michela Pace sang "Turning tables" von Adele
- Nicole Frendo sang "Strange birds" von Birdy
- Kelsey Bellante sang "What is love" von Empire Cast
Ausgeschieden:
- Karin Duff
- Danica Muscat
- Jade Vella

Das Ergebnis in der Kategorie "Overs":
Für die nächste Runde qualifiziert:
- Ben Purple sang "Iron sky" von Paolo Nutini
- Franklin Calleja sang "Somebody to love" von Queen
- Petra sang "Make it rain" von Ed Sheeran
Ausgeschieden:
- Anna Azzopardi
- Anna Faniello
- Vanessa Sultana

Getroffen hat es in dieser Woche gleich zwei Kandidatinnen, die von vorherigen Vorentscheiden bekannt sind, namentlich Danica Muscat und Anna Azzopardi. Beide gehörten beim "Malta Song For Europe" schon zum festen Inventar des Senders TVM. Ebenfalls ausgeschieden ist die Mutter von Claudia und Fabrizio Faniello. Ihr Mentor Ray Mercieca konnte sich nicht für ihre Darbietung erwärmen. Kommenden Sonntag wird in den Kategorien "Girls" und "Groups" weiter nach Liveshow-Kandidaten gesucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen