Montag, 3. Dezember 2018

Malta: Sechs weitere Acts bestehen "Six Chair Challenge"



Malta - Gestern war im kleinen Mittelmeerstaat Malta wieder "X Factor"-Zeit. Nachdem sich in der letzten Woche bereits sechs Kandidatinnen in der Six Chair Challenge behaupten konnten, waren an diesem Sonntag die Herren der Schöpfung an der Reihe und mussten die Jurorin und Mentorin Ira Losco von ihrem Können überzeugen. Auch hier schafften es logischerweise sechs Kandidaten in die nächste Runde.

Das Ergebnis der zweiten "Six Chair Challange":
- Norbert Bondin sang "Use somebody" von Kings of Leon
- Mark Anthony Bartolo sang "Writing's on the wall" von Sam Smith
- Luke Chappell sang "Photograph" von Ed Sheeran
- Aidan Cassar sang "Don't know much" von Aaron Neville & Linda Ronstadt
- Claudio Zammit sang "No roots" von Alice Merton
- Owen Leuellen sang "Rock solid", Eigenkomposition

Alle Auftritte der sechs Qualifikanten kann man sich hier bei Youtube anschauen. Letzten Sonntag erreichten bereits Kelsey Bellante, Nicole Frendo, Karin Duff, Jade Vella, Michela Pace und Danica Muscat die Runde der besten 24. An den nächsten beiden Sonntagen finden die letzten Challenges in den Kategorien "Overs" und "Groups" statt. Nach diversen Vorrunden und Liveshows findet das Finale und damit der maltesische Vorentscheid am 26. Januar statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen