Freitag, 21. Dezember 2018

Breaking News: Tamta startet mit "Replay" für Zypern!



Zypern - Jetzt ist es bestätigt und das zypriotische Fernsehen CyBC kann mit seiner Auswahl für den Eurovision Song Contest 2019 durchaus zufrieden sein. Wie der Sender in Nikosia vor einer guten Stunde bestätigt hat, wurde der Vertrag festgezurrt und Tamta wird die Mittelmeerinsel beim kommenden Song Contest in Tel Aviv mit dem Lied "Replay" von Alex P vertreten. 

Tamta, die als Tamta Goduadse 1981 in Tiflis in der damaligen Georgischen SSR geboren wurde schaffte ihren Durchbruch in der griechisch-zypriotischen Musikwelt mit ihrer Teilnahme an "Super Idol Greece", wo sie den zweiten Platz belegte und im Anschluss diverse Singles und Alben auf den Markt brachte. 2007 nahm sie mit "With love" bereits einmal am griechischen Vorentscheid teil, wurde allerdings nur Dritte.

Auch 2009 war sie im Gespräch beim Eurovision Song Contest in Moskau anzutreten und war über Jahre hinweg eine Wunschkandidatin vieler Fans. Zeitweise war sie auch als Mentorin bei "X Factor" in Georgien und Griechenland aktiv. Mit der heutigen Bestätigung dürfte ein neuer Meilenstein in ihrer Karriere ihre Schatten vorauswerfen und wir freuen uns, dass Tamta es nach all den Jahren endlich geschafft hat.

Kommentare:

  1. Tamta ist ist beim Esc 2019 in Tel Aviv Dabei.Ein Geies Gefühl für mich.Meine Königin ist Tamta Jetzt schon. Meine Zielsetzung für Tamta ist : Tamta sollte Mindestens ins Finale kommen,das für mich schon eine Große Freude.

    AntwortenLöschen
  2. Weihnachten wurde vorgeschoben? Oohhh Gott, zwei Jahre hintereinander ein Top-Act!!!! Noch ein weiteres Jahr überlebe ich nicht.
    Zypern hat es geschafft griechische Stars für eine Teilnahme zu sensibilisieren - was früher nur umgekehrt der Fall war.
    Ich bin so glücklich, dass Superstars bereit sind für ein "anderes" Land zu starten, sofern der griechische Sender ERT nicht in der Lage ist was gescheites auf die Beine zu stellen und nahmhafte Interpreten intern zu nominieren (was ja in früheren Jahren super funktionierte). Tamta wartet all die Jahre darauf. 12 Jahre sind seit ihrer VE-Teilnahme vergangen...
    Genug Zeit vergeutet - Zypern will den ESC ins eigene Land holen ;-)

    AntwortenLöschen
  3. *insert "i'm so used to giving and now i get to receive"-gif*

    finde es aber ein bisschen shady wie Zypern Griechenland die top-acts vor der nase wegschnappt, aber ERT ist da selbst dran schuld mMn ;)

    ich kann es kaum erwarten das lied zu hören :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anna Vissi, Loucas Yiorkas, Eleftheria Eleftheriou waren alles Acts aus Zypern, die für Griechenland angetreten sind ;-)

      Und ja "wegschnappen" ist eher falsch. Nahmhafte Interpreten, die Griechenland vertreten möchte, die Bevölkerung es befürwortet aber ERT nie anfragt. Die haben ihr Interesse jahrelang offiziell bekundet. Wie viele Jahre sollen die noch warten? Die werden auch nicht jünger :D
      Je mehr die Zeit vergeht, umso mehr befürworte ich den Gedanken ein Land zu vertreten, was einen weiter bringt. Wenn ich persönlich in Österreich sehr gefragt wäre und Griechenland/Deutschlanf mich jahrelang ablehnen würde - warum nicht? ;-)

      Löschen