Freitag, 7. Dezember 2018

Israel: KAN wird vollwertiges EBU-Mitglied



Israel - Die Europäische Rundfunkunion hat die Entscheidung, ob der Kosovo in den Kreis der Vollmitglieder aufgenommen werden soll in die Sommermonate 2019 vertagt. Stattdessen hat die Generalversammlung nun den Status des israelischen Senders IPBC bzw. KAN von "pending" auf "full member" abgeändert. Somit ist der israelische Rundfunk wieder ein vollwertiges Mitglied der Union.

Nachdem die IBA nach dem Eurovision Song Contest 2017 in Kiew ihren Sendebetrieb eingestellt hat, war KAN bis zum heutigen Tage nur beigeordnetes Mitglied mit der Aussicht auf Vollmitgliedschaft. Aufgrund der zeitweise ausgelagerten Nachrichtensparte und der staatlichen Einmischung in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk stand die Vollmitgliedschaft zeitweise gar auf der Kippe.

Nunmehr kann IPBC wieder alle angebotenen Leistungen der Europäischen Rundfunkunion nutzen und gleichzeitig als vollwertiges Mitglied den Eurovision Song Contest ausrichten und produzieren. Weitere Neumitglieder gibt es im Kreis der EBU nicht zu verzeichnen. Der Eurovision Song Contest in Tel Aviv findet am 14., 16. und 18. Mai im Tel Aviv Convention Center statt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen