Donnerstag, 20. Dezember 2018

Spanien: Famous gewinnt Operación Triunfo



Spanien - Spanien hat einen neuen Castingkönig. Der 19jährige Famous hat gestern Abend bzw. heute Nacht die Operación Triunfo gewonnen und reiht sich nunmehr in eine Liste mit Rosa Lopez oder Amaia ein und erhielt eine Siegprämie von stattlichen 100.000 Euro. Er setzte sich mit 36% im finalen Voting gegen Alba Reche (35%) und Natalia (29%) durch. In der ersten Runde mussten sich bereits Julia und Sabela verabschieden.

Unterdessen hat das spanische Fernsehen RTVE die erste Runde des Songvotings eingeläutet. Ab sofort können bei RTVE, Facebook oder Twitter registrierte User über die 17 Lieder abstimmen, die für den Eurovision Song Contest zur Auswahl stehen. Nach erfolgter Stimmabgabe gilt es noch einen Bestätigungslink per E-Mail zu bestätigen. Das Voting endet am 2. Januar um 23:59 Uhr.

Die drei Songs, die die meisten Stimmen erhalten haben, erhalten einen garantierten Startplatz in der Eurovisionsgala der Operación Triunfo. Eine Jury aus RTVE-Mitgliedern und der OT Academy wird aus den verbliebenen Beiträgen maximal sieben weitere auswählen, die anschließend beim Vorentscheid aufgeführt werden. Der Termin für diese spezielle Eurovisionsshow steht momentan noch nicht fest.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen