Montag, 10. Dezember 2018

Malta: Dritte "Six Chair Challenge" abgeschlossen



Malta - Gestern Abend war wieder "X Factor"-Zeit auf Malta. Nachdem die Kandidaten in den Kategorien "Girls" und "Boys" bereits dran waren und jeweils sechs Teilnehmer die nächste Runde erreicht haben, waren in dieser Woche die Bewerber in der Kategorie "Overs" an der Reihe, zu denen auch die Mutter von Claudia und Fabrizio Faniello gehörte. Sie ist eine derjenigen, die in der Six Chair Challenge bestehen konnten.

Das Ergebnis der dritten "Six Chair Challange":
- Anna Azzopardi sang "Son of a preacher man" von Dusty Springfield
- Franklin Calleja sang "In the arms of an angel" von Sarah McLachlan
- Anna Faniello sang "Nessun dorma" aus Turandot
- Petra sang "Never tear us apart" von INXS
- Ben Purplle sang "Creep" von Radiohead
- Vanessa Sultana sang "I am changing" von Jennifer Hudson

Nach nunmehr drei absolvierten Challenges bleibt für den kommenden Sonntag nur noch die Kategorie "Groups" übrig, bei der die letzten sechs Qualifikanten ermittelt werden. Danach geht es im bewährten X Factor-Format bis zum Finale und damit dem maltesischen Vorentscheid am 26. Januar mit einzelnen Shows weiter, bei denen die Teilnehmer nach und nach dezimiert werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen