Montag, 3. Dezember 2018

Zypern: Alex P komponiert wieder für Zypern



Zypern - Nach mehreren Hints hat das zypriotische Fernsehen CyBC nun endlich bestätigt, was sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet hat. Alex Papaconstantinou alias Alex P wird im nächsten Jahr den Beitrag für den Eurovision Song Contest in Tel Aviv beisteuern. Dafür wurde das Kreativteam um Alex P sowie Teddy Sky, Viktor Svensson, Albin Nedler und Kristofer Fogelmark geformt.

Alex P hatte zuletzt mit "Fuego" von Eleni Foureira ein glückliches Händchen bewiesen, Zypern landete erstmals in seiner Geschichte auf einem Podestplatz beim Eurovision Song Contest, nur überboten von Netta Barzilai, die der Grund ist, warum wir im kommenden Jahr nach Tel Aviv blicken. Alex P hat zudem "La la love" von Ivi Adamou und "Always" von Aysel & Arash komponiert und damit tanzbare Charterfolge produziert.

Wer den zypriotischen Beitrag in Tel Aviv allerdings vortragen wird, ist bisher ein wohl gehütetes Geheimnis. Zwar gibt es allerhand Gerüchte, CyBC würde hinter verschlossenen Türen mit Tamta verhandeln, bestätigt ist dies allerdings noch nicht. Sobald es nähere Einzelheiten um das zypriotische Gesamtpaket gibt, werden wir natürlich in aller Ausführlichkeit darüber berichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen