Dienstag, 11. Dezember 2018

Spanien: Potentielle Eurovisionslieder zugeteilt



Spanien - Seit einigen Wochen läuft die aktuelle Staffel der Operación Triunfo in Spanien. Während die Kandidaten Woche um Woche ausscheiden, haben alle 17 Teilnehmer die Möglichkeit, sich für den Eurovision Song Contest zu bewerben. Das spanische Fernsehen RTVE hat nunmehr die Namen der Titel veröffentlicht und zunächst den Kandidaten gemäß ihrem stimmlichen Volumen und ihrer Stilart zugeteilt.

Die OT-Teilnehmer und die zugeteilten Songs:
01. - Famous - No puedo más (Mid-Tempo mit Gospel)
02. - Miki - La venda (Katalanische Rumba/Ska)
03. - Alba Reche - ¿Qué será luego? (Flamencoballade)
04. - Miki & Natalia - Nadie se salva (Popballade)
05. - Julia - Qué quieres que haga (Flamencoballade)
06. - Natalia - La clave (spanischer Pop)
07. - Sabela - Dímelo de frente (Electropop)
08. - Sabela - Hoy soñaré (Ethnopop)
09. - Miki - El equilibro (Indierock)
10. - Noelia - Hoy vuelvo a reír otra vez (Ballade)
11. - Marilia - Todo bien (Latindance)
12. - María - Muérdeme (Sensual)
13. - Carlos Right - Se te nota (Latinpop)
14. - Damion - Sale (Popsong)
15. - Marta - Vuelve (Sensual)
16. - Joan Garrido & Marilia - A tu lado (Popballade)
17. - Carlos Right - Nunca fui (Popballade) 

Dave, África und Alfonso haben aus nicht genannten Gründen keine Songs zugeteilt bekommen. TVE wird um den 20. Dezember herum Demoversionen mit den Kandidaten veröffentlichen und ein Online-Voting initiieren. Bis zum 2. Januar 2019 können die User für ihre favorisierten Beiträge abstimmen. Ein spezielles Komitee des Senders RTVE wird aus den verbliebenen Beiträgen weitere sieben Songs für die Eurovisionsgala auswählen. 

Der Termin für die Eurovisionsgala in Spanien steht noch nicht fest, geplant ist die Show für Januar nächsten Jahres. Gewählt wird ausschließlich per Tele-, SMS- und Onlinevoting. Bei einem Gleichstand müssen die punktgleichen Kandidaten sich einer zweiten Wertungsrunde stellen, eine Jury wie bei der Auswahl von Manel Navarro für Kiew wird es im kommenden Jahr nicht geben und die Entscheidungsgewalt liegt somit ausschließlich bei den TV-Zuschauern.

1 Kommentar:

  1. Was ich ein bisschen traurig finde ist, dass Famous seit Anfang an für Spanien zum ESC wollte und nun nur ein Lied zugeteilt bekommen hat, andere aber 2 bis 3.

    AntwortenLöschen