Freitag, 1. März 2019

Eurovision 2019: Lior Suchard als Interval-Act im Finale



Israel - Im Finale des Eurovision Song Contest wird der Mentalist Lior Suchard das Programm des Interval-Acts bestücken. Der 37jährige wurde in Tel Aviv geboren und begann nach seinem Militärdienst in Israel, sich auf seine Bühnenkarriere zu konzentrieren. Bekannt wurde der Magier durch die Show "The Next Uri Geller" in Israel, wo Uri Geller seinen Nachfolger suchte. In Deutschland lief diese Show auch, dort, wer erinnert sich nicht an Vincent Raven...

Suchard trat 2008 auch in Deutschland im Rahmen des Spin Offs "Unglaubliche Phänomene live" bei ProSieben auf und war in diversen Shows wie "Verstehen Sie Spaß?" oder in den USA in der "Tonight Show" von Jay Leno zu Gast. Nun strebt der Mentalmagier zum Eurovision Song Contest, wie genau sein Programm aussehen wird, bleibt aber abzuwarten. Es ist der erste Künstler seit diversen Jahren, der nicht durch Tanz oder Gesang das Rahmenprogramm der Eurovision füllt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen