Dienstag, 5. März 2019

Zypern: "Replay" von Tamta vorgestellt



Zypern - Für die einen ist es ein Aufguss von "Fuego" für die anderen ist es eine Art Uptempo-Befreiungsschlag für den diesjährigen Eurovision Song Contest. Vor wenigen Minuten wurde er zypriotische Beitrag für Tel Aviv vorgestellt. Auf ihrem offiziellen Youtube-Kanal stellte Tamta das Video zu dem Song vor, mit dem sie im ersten Halbfinale am 14. Mai auftreten wird. Komponiert wurde der Song von Alex Papaconstantinou.

Tamta wurde intern vom zypriotischen Sender CyBC nominiert, ähnlich wie bereits Eleni Foureira im Vorjahr. Der erste zweiminütige Teaser des Liedes, bei dem es sich nach Angaben des Rundfunks um eine allererste Demo handelte, wurde bereits Ende Februar geleaked und später auch vom Sender selbst hochgeladen. Tamta, mit vollem Namen Tamta Godouadse, wurde 1981 geboren und in Griechenland und Zypern durch ihre Teilnahme an "Super Idol Greece" 2004 bekannt, wo sie hinter Stavros Konstantinou den zweiten Platz belegte.

Tamta - Replay

Kommentare:

  1. Leck mich am Arsch ist das Lied geil!!! Klarer Sieger bislang - mit Abstand!!! Da hofft man ausnahmsweise, dass nichts mehr nachkommt :D
    Die Frau ist der wahnsinn! Ich möchte tanzen! Der Clip ist so cool und Tamta-like, da ist man neugierig auf mehr und will den Auftritt von ihr sehen :-) Zypern 2020? Yes, please!!!

    @eurofire:
    Deine Meinung? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Lied ist richtig Klasse.Das Music Video auch Klasse.Tamta sollte Zumindestens ins Finale kommen.Ich Sage nicht das sie Gewinnen muss.Aber ins Finale muss Tamta kommen.Griechenland und Georgien Voten Ja auch im 1 Semi Finale und durch die Stimmen dieser Beiden Länder.Wird Tamta ins Finale kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann, dat nervt!
      Wer kommt denn noch alles in's Finale??
      Grönland auch???

      Löschen
  3. Der Song ist definitiv cool und bleibt auch im Gedächtnis, aber leider ist es eine Fortsetzung von "Fuego". Top 10? Ja! Siegersong? Eher Nein!

    AntwortenLöschen
  4. Es gefällt mir zumindest schon mal besser als "Fuego" und die meisten anderen Beiträge dieses Jahr. Vom Hocker haut es mich jetzt aber nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Natürlich sind Ähnlichkeiten zu Fuego vorhanden, aber wir müssen ja auch nicht immer Vergleiche ziehen :D
    Replay ist stand jetzt einer der stärksten Songs dieses Jahrgangs, das ist das was zählt. Zypern ist also mal wieder in it to win it!

    AntwortenLöschen
  6. Ich stelle mir vor wie göttlich die Kombination Wear Your Love, Siren Song und Replay beim ESC wäre und Trans-/Homophobie, Rassismus, Misogynie und Welthunger geheilt hätten 😭💔

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaaaaaaaaa :*( und wir schicken da so schreiende Weiber hin, bin ich immer noch fassungslos drüber, wir lernen es nie ...... und Zypern lässt es krachen..... woooow

      Löschen